Joseph Morgan: 'The Originals' endet nach Staffel 5


Joseph Morgan: 'The Originals' endet nach Staffel 5

0
TEILEN
Bild zum Artikel

Joseph Morgan (c) picture alliance / Geisler-Fotopress



Joseph Morgan (36) muss sich bald einen neuen Job suchen.


Der Schauspieler debütierte 2011 in ‚Vampire Diaries‘ als Bösewicht Klaus Mikaelson, bevor er zwei Jahre später mit ‚The Originals‘ seine eigene Spin-Off-Serie bekam. Nun gab Showrunnerin Julie Plec (45) auf Twitter bekannt, dass die bevorstehende fünfte Staffel die letzte sein wird. Die Verkündung kam ein Jahr nachdem sie bereits das Ende von ‚Vampire Diaries‘ bekannt gegeben hatte.


„Es fühlt sich nur richtig an, dieses Jubiläum zu nutzen, um eine zweite Abschiedsankündigung zu machen“, schrieb Julie. „Dieses Jahr laden wir euch dazu ein, uns dabei zu helfen, uns von ‚The Originals‘ zu verabschieden, die am Montag mit den Dreharbeiten zur fünften und letzten Staffel beginnt.“


So sei es sowohl ein Geschenk als auch eine Last, das Ende einer Serie kontrollieren zu können: „Viele Shows haben nicht das Glück, über ihr eigenes Ende zu entscheiden … Es ist für mich immer bittersüß, eine Serie zu beenden, aber auch ein wahrer Segen, diese Entscheidung fällen zu können.“


Bevor sich Klaus und Co. verabschieden, dürfen sich die Fans aber noch auf ein besonderes Schmankerl freuen: So soll Publikumsliebling Candice King (30), die in ‚Vampire Diaries‘ die Rolle der Caroline Forbes verkörperte, in den neuen Folgen einen Abstecher zu ‚The Originals‘ machen und vielleicht ja sogar ihre Beziehung mit Klaus wieder aufleben lassen.


Bis die finale Staffel mit Joseph Morgan dann über die Bildschirme flimmert, dauert es allerdings noch eine ganze Weile: Ihre Premiere soll sie erst 2018 feiern.