Anne Hathaway: Würdevolle Catwoman

Anne Hathaway: Würdevolle Catwoman

0
TEILEN

Schauspielerin Anne Hathaway hatte Spaß am „Wahnsinn“ von Gotham City, als sie in die Rolle von Catwoman schlüpfte.

Beeindruckt: Anne Hathaway (29) entdeckte beim Dreh „Wahnsinn“ und „Würde“ von Gotham City.
Die Schauspielerin (‚Zwei an einem Tag‘) spielte im neuen Film ‚The Dark Knight Rises‘, der im Sommer 2012 in die Kinos kommt, die Rolle der Catwoman. Dabei war die New Yorkerin besonders beeindruckt von der Atmosphäre, die Regisseur Christopher Nolan, der auch das Drehbuch mitschrieb, in seiner Interpretation der fiktiven Stadt schuf: „Gotham City ist voller Würde. Sehen Sie sich Heath Ledgers Performance [von 2008 in ‚The Dark Knight‘] als Joker an, da gab es viel Wahnsinn, aber auch viel Würde, und er hatte eine Code“, erklärte der Star gegenüber der ‚Los Angeles Times‘. „In Gotham geht es um Glauben und Verhaltenscodes, meine Rolle hat auch einen. Wie Catwoman sich bewegt und mit Menschen interagiert hat viel mit ihrer Weltanschauung zu tun. Chris hat uns allen so komplexe, gut definierte, anspruchsvolle Weltanschauungen mitgegeben, dass man eigentlich nur noch seine Hausaufgaben machen musste, um in die Haut der Figur zu schlüpfen.“
Zahlreiche Hollywood-Ikonen haben bereits vor Hathaway die Rolle der Catwoman gespielt; diese großen Vorbilder schüchterten sie jedoch nicht ein, da sie die Figur aus einem frischen Blickwnkel angehen wollte: „Was vorher war, muss diese neue Version weder begrenzen noch überhaupt beeinflussen. Es berührt mich nicht, weil jede Catwoman – und das bezieht sich auch auf die Comics – sich durch Gotham City um sie herum definiert. Catwoman ist so stark beeinflusst durch Gotham und durch den, der es gestaltet. Bei Michelle Pfeiffer war es Tim Burtons Vision von Gotham, für Eartha Kitt war es Adam Wests Gotham.“
Die brünette Schönheit fühlte sich in ihrem Catwoman-Kostüm sehr wohl; die Funktionalität der Superheldenausrüstung erstaunte sie: „Ich liebe das Kostüm, weil alles einen Zweck hat, nichts ist nur da, weil man es sich ausgedacht hat, und das trifft auf alles in Christopher Nolans Gotham City zu“, schwärmte Anne Hathaway.