Gwyneth Paltrow: Hängt sie die Schauspielerei an den Nagel?

Gwyneth Paltrow: Hängt sie die Schauspielerei an den Nagel?

0
Bild zum Artikel
Gwyneth Paltrow (c) Patricia Schlein/WENN.com

Gwyneth Paltrow (45) wird wohl in Zukunft nicht mehr auf der Leinwand zu sehen sein.

Die Schauspielerin (‚Iron Man‘) verbringt ihre Zeit lieber mit ihrer Lifestylemarke Goop und nicht auf Filmsets. Schon in der Vergangenheit hatte die Darstellerin angekündigt, etwas kürzer im Filmgeschäft treten zu wollen, doch auf dem Sun Valley Film Festival in Idaho erklärte sie am Sonntag [18. März], dass ihr mittlerweile definitiv die Zeit für filmische Projekte fehlen würde:

„Ich schauspielere momentan nicht. Sollte ich es machen, gucke ich zunächst, was zeitlich und vom Aufsehen her das Beste ist.“

Doch wer nun fürchtet, dass sie als Pepper Potts nicht im kommenden ‚Avengers: Infinity War‘ zu sehen sein wird, darf aufatmen. Für das Mammutprojekt konnte Gwyneth ihren Schreibtisch dann doch verlassen: „Es macht Spaß, so etwas wie die ‚Avengers‘ zu drehen. Ich fuhr für zwei Tage nach Atlanta, sah meine Freunde, drehte eine Szene mit Robert [Downey Jr.] und fuhr wieder nach Hause.“

Durch ihre Marke Goop kann Gwyneth Paltrow sich aktuell die schönen Sachen raus picken. „Es ist wie ein Puzzle, das ich versuche zu lösen. Ich suche nach Dingen, die mir Spaß machen oder durch die ich etwas lernen kann.“