Leonardo DiCaprio: 'Titanic'-Reunion auf Charity-Event

Leonardo DiCaprio: 'Titanic'-Reunion auf Charity-Event

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Leonardo DiCaprio (c) WENN.com

Leonardo DiCaprio (42) kann auch heute noch auf die Unterstützung seiner ‚Titanic‘-Co-Stars zählen.

Der Hollywoodstar (‚Inception‘) veranstaltete am Mittwoch [26. Juli] eine Charity-Gala, um Geld für seine Umweltstiftung zu sammeln und lud zu diesem Anlass auch Kate Winslet (41, ‚Der Vorleser‘) und Billy Zane (51, ‚Guilt‘) ein, mit denen er 1997 für den Blockbuster vor der Kamera stand.

Die Mini-Reunion hielt Leos Kollege, der in dem Film seinen Rivalen spielte, mit einem Foto auf Instagram fest. „Die Gang ist wieder vereint“, schrieb Billy zu dem Schnappschuss der drei Schauspieler. „Jetzt retten wir die Eisberge. Stellt euch das mal vor!“

Ein bisschen ironisch war das Ganze schon, schließlich sorgte ein Eisberg damals dafür, dass der als unsinkbar geltende Luxusdampfer Titanic – sowohl im Film als 1912 auch im echten Leben – auf seiner Jungfernfahrt im Nordatlantik unterging.

Neben Kate und Billy konnte Leo aber auch noch viele weitere Stars als Gäste gewinnen: So erschienen unter anderem Cate Blanchett, Marion Cotillard, Penélope Cruz, Tom Hanks, Kate Hudson, Jared Leto, Tobey Maguire, Emma Stone sowie Uma Thurman und halfen dabei, mehr als 30 Millionen Dollar [25,6 Millionen Euro] zu sammeln, die der Leonardo DiCaprio Foundation zugutekommen werden.

„Um die Gesundheit unseres Planeten steht es sehr schlecht – diese Krise ist real“, wandte sich Leonardo DiCaprio während der Veranstaltung an seine Gäste. „Wir scheinen aus den Augen zu verlieren, dass wir ein Teil der Natur sind und unser Überleben von der Natur abhängt. Unsere natürlichen Systeme versorgen uns mit allem, was wir zum Leben brauchen – genug Essen, saubere Luft und Trinkwasser.“