Sturm der Liebe Folge 1843 am Donnerstag, 26.09.2013

Sturm der Liebe Folge 1843 am Donnerstag, 26.09.2013

0
TEILEN

Sturm der Liebe Vorschau für Donnerstag: Curd rät Tina und Sabrina die Finger vom falschen Rubens zu lassen. Pauline und Leonard trennen sich – sie will den Fürstenhof verlassen. Kann Coco sie zurückhalten?

Curd rät Tina und Sabrina dringend, die Finger vom Kunstraub zu lassen. Dadurch sind Tina und André so verunsichert, dass sie die Aktion abblasen. Sabrina erklärt sich damit einverstanden – jedoch nur zum Schein. Als sie mitbekommt, dass Martin erfahren hat, welch ein Schatz in seiner Kapelle hängt, schleicht sie dorthin und tauscht die Gemälde aus. Sie rechnet nicht damit, dass Martin ausgerechnet Nils darum bittet, ihn wegen der Installierung einer Alarmanlage zu beraten. Nils erkennt die Fälschung sofort…

Pauline will nach der Trennung von Leonard den “Fürstenhof” verlassen. Sie wirft Friedrich seine gemeinen Lügen vor und kündigt ihre Stelle. Leonard macht Patrizia unterdessen eindringlich klar, dass sie sich von ihm fernhalten soll. Friedrich erkennt, dass er Charlotte die Wahrheit nicht länger vorenthalten kann, und so erfährt sie von Paulines Erbanspruch und dass man versucht hat, ihn ihr vorzuenthalten. Dass Friedrich von Patrizia erpresst wird und diese noch ein weiteres Exemplar des alten Kaufvertrags besitzt, verschweigt er ihr jedoch. Während Charlotte über Friedrichs Intrige schockiert ist, will Pauline gerade den “Fürstenhof” verlassen, als Coco ihr ins Gewissen redet.

Als Werner in seiner Funktion als Vizepräsident des Bauernbundes zur Suche nach dem “Gesicht Bayerns” aufruft, stellt sich Goran zur Wahl – auch wenn Werner ihm wenig bis gar keine Chancen einräumt, von der Jury ausgesucht zu werden. Goran beschließt, sich einen echt bayerischen Coach zu suchen und tritt an Alfons heran. (Text: ARD)