Rote Rosen Folge 1605 am Mittwoch, 30.10.2013

Rote Rosen Folge 1605 am Mittwoch, 30.10.2013

0
TEILEN

Rote Rosen Vorschau für Mittwoch: Lotte fühlt sich alleingelassen. Carla bleibt bei ihren Plänen fürs “Salto” stur. Johanna erhält doch noch ihre Fluglizenz. Sönke erleidet einen Hörsturz.

Tine lehnt es kategorisch ab, dass Lotte bis zum Abitur bei Merle wohnt – obwohl Merle nichts dagegen hat. Lotte fühlt sich mit ihren Problemen alleingelassen und ist in dieser Situation sehr empfänglich für Heilsbringer – der auch dank Brian prompt in Gestalt von Uli Klein auf der Bildfläche erscheint. Aber wird Lotte sich auf dessen dubiose Lehren einlassen?

Carla kann nicht akzeptieren, dass Gunter ihre Pläne für das “Salto” ablehnt. Mick bemüht sich um einen Kompromiss, doch Carla bleibt stur – und bemerkt, dass sie so dünnhäutig ist, weil sie Torben vermisst.

Johanna vermittelt ein Treffen zwischen ihrem Fluglehrer und Merle, die ihm das Motiv für den unerlaubten Flug mit seiner Maschine erklärt. Er ist beeindruckt und verhilft ihr – zu aller Überraschung – doch noch zur Fluglizenz. Zu Thomas Erleichterung hat Johanna jedoch einen Plan für ihren Flugschein: Sie hängt ihn an den Nagel.

Sönke wächst der Stress, den das Konfirmanden-Projekt mit sich bringt, über den Kopf und erleidet in Jules Beisein einen Hörsturz. (Text: ARD)