Charlie Sheen, der Randalierer

Charlie Sheen, der Randalierer

0
TEILEN
Actor Charlie Sheen gave a peace sign to the cameras as he was escorted into the Pitkin County Court House in Aspen, Colorado on June 7, 2010. The actor is expected to plead guilty to a misdemeanor assault charge in his domestic violence case that could result in up to 3 years in prison.   Fame Pictures, Inc

Nackt und vollkommen betrunken wurde Charlie Sheen mitten in der Nacht von der Polizei in seinem Hotelzimmer gefunden, nachdem er dieses verwüstet hatte. Der Randalierer hatte sich gestern Abend mit seiner Ex-Frau Denise Richards getroffen. Doch es wird auch berichtet, dass Sheen an jenem Abend noch mit einer anderen Frau unterwegs gewesen sein soll. Von einer nackten Frau im Schrank soll ebenfalls die Rede gewesen sein.
Wirklich sehr verworren.

Was allerdings veranlasste Sheen, das Mobiliar seines Hotelzimmers zu zertrümmern?

Diese Frage bleibt ebenso unbeantwortet, wie jene, weshalb er nach diesem Vorfall in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Nicht ganz, denn auf Letztere gibt es immerhin zwei mögliche Antworten!

Vonseiten der Polizei heißt es, der 45-jährige Schauspieler wäre wegen einer Alkoholvergiftung in die Klinik eingewiesen wurden. Doch Sheens Sprecher behauptet, eine allergische Reaktion auf Medikamente sei der Grund für den eintägigen Klinikaufenthalt gewesen.

Was stimmt denn nun?

Fakt ist auf jeden Fall, dass Charlie Sheen es wieder einmal geschafft hat, für Negativ-Schlagzeilen zu sorgen!