Corey Feldman: Schwere Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs

    0

    Corey Feldman (46) hat einen zweiten Mann des Missbrauchs beschuldigt.

    Der Darsteller (‚Die Goonies‘) war einer der größten Kinder- und Jugendstars in den 80er- und 90er-Jahren. Seit längerer Zeit bereits droht Corey, eine Dokumentation über einen Pädophilie-Ring in Los Angeles zu drehen und zu veröffentlichen, da er und mehrere seiner Kollegen als Heranwachsende Opfer von sexuellem Missbrauch in der Traumfabrik gewesen seien. Vor wenigen Tagen hatte Corey in einer Sendung mit dem Talkshowhost Dr. Oz bereits den Schauspieler John Grissom (55) beschuldigt, ihn unsittlich berührt zu haben. In einer weiteren Ausgabe der Show hat der Darsteller nun den lokal bekannten und einflussreichen Nachtclub-Besitzer Alphy Hoffman des sexuellen Missbrauchs beschuldigt:

    „Er war der Typ, der Alphy’s Soda Pop Club geführt hat. Ich habe ihn kennengelernt, als ich 12 Jahre alt war. Er kam zu mir nach Hause, um mich mit seinem Auto abzuholen. Ich hatte Gerüchte gehört, dass er die coolsten Partys in der ganzen Stadt geschmissen hat und dass er sehr gut vernetzt war.“ 

    Alphy Hoffman sei schließlich der Sohn des Castingchefs Bobby Hoffman gewesen, durch den Corey an neue Rollen hätte kommen können. Die Freundschaft zu Alphy endete für den Jungdarsteller allerdings schnell in einem Albtraum: „Die ersten Male, die ich zu ihm gekommen bin, waren noch ziemlich unschuldig. Die Partys waren für Kinder, aber interessanterweise habe ich dort den Mann getroffen, der später Corey Haim sexuell belästigt hat. Es gab dort eine ganze Menge von diesen Typen. Sie hingen immer alle zusammen auf diesen Partys herum, und tatsächlich waren kaum Eltern anwesend.“

    Corey Feldman erinnerte sich, dass er während einer Filmvorführung im Rahmen einer solchen Party einmal eingeschlafen sei. Als er wieder aufwachte, habe er plötzlich einen Pornofilm auf der Leinwand vor sich gesehen: „Ich war unendlich müde. Ich erinnere mich daran, dass ich kaum noch laufen konnte. Ich weiß nicht, was mir damals gegeben worden war, aber es hat mich völlig fertig gemacht. Wir sind dann ins Schlafzimmer gegangen und ich war mal wach, mal nicht. Dann hat er auch ein paar Sachen mit mir gemacht, die John [Grissom] gemacht hatte. Ich bin mittendrin aufgewacht und hatte Panik. Ich hab ihn von mir gestoßen und bin nach Hause gerannt.“

    Alphy Hoffman hat auf die Anschuldigungen von Corey Feldman noch nicht reagiert.