Ed Sheeran: Zu Gast in der Staffelpremiere von 'Game of Thrones'

Ed Sheeran: Zu Gast in der Staffelpremiere von 'Game of Thrones'

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ed Sheeran (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Ed Sheeran (26) ist ein Lannister.

Bereits im März verkündete Showrunner David Benioff (46), dass der Sänger (‚Shape of You‘) einen kurzen Gastauftritt in der neuen Staffel von ‚Game of Thrones‘ haben wird. Allerdings waren Fans trotzdem überrascht, dass es Ed gleich in den Staffelauftakt der Hitserie geschafft hat, der gestern [16. Juli] in den USA seine Premiere feierte. In der ersten Folge der siebten Staffel spielt der Brite einen Minnesänger der Lannisters, der mit einem Lied die Aufmerksamkeit von Maisie Williams‘ (20) Arya Stark erregt.

Anhänger der Show reagierten gemischt auf den Überraschungsauftritt des Musikers – einige zeigten sich begeistert, andere eher weniger. „Sollte Arya Ed Sheeran töten, wäre das die beste ‚Game of Thrones‘-Folge aller Zeiten“, scherzte ein User auf Twitter.

Ed selbst stören solche Kommentare sicherlich reichlich wenig. Er postete stattdessen einen Screenshot von sich in ‚GoT‘ auf Instagram.

Auf dem South by Southwest Festival erklärte Showrunner Benioff, wie es zu dem Cameo des Popstars kam: „Wir wussten, dass Maisie ein großer Fan von Ed Sheeran ist und haben seit Jahren versucht, ihn als Überraschung für sie in die Show zu kriegen. Dieses Jahr haben wir das endlich geschafft.“

Ed Sheeran ist übrigens nicht der erste berühmte Musiker, der einen Auftritt bei ‚Game of Thrones‘ hatte: Vor ihm waren in der Serie unter anderem die Bands Sigur Rós und Of Monsters and Men sowie Sänger Gary Lightbody (41) von Snow Patrol zu sehen.