Erste Hilfe für störrisches Winterhaar

Erste Hilfe für störrisches Winterhaar

0
TEILEN

So bändigen Sie aufgeladenes und fliegendes Haar.

Wetterfühlig: Sind Sie genervt, wenn Ihre Haare im Winter verrückt spielen? Da sind Sie nicht allein.
Selbst das schönste Haar leidet unter dem kalten Wetter. Wenn Sie keine Lust mehr auf statisch aufgeladene und fliegende Haare haben, gibt es einige Tricks, wie Sie Ihre Mähne wieder in den Griff bekommen. Diese reichhaltigen Pflegeprodukte helfen Ihnen dabei, indem Sie Ihren Haaren reichlich Feuchtigkeit zuführen, die sie in der Kälte brauchen.
‚Living Proof Restore Mask Treatment for Dry or Damaged Hair‘
Diese Maske enthält reichlich Feuchtigkeit, die für ausgetrocknetes, windgeplagtes Haar lebensnotwendig ist. Benutzen Sie es während der kalten Monate einmal pro Woche, um weiches, glänzendes Haar zu bekommen.
‚Percy & Reed Totally TLC Hydrating Mask‘
Diese lecker riechende Maske ist ultraleicht und hinterlässt keine Rückstände im Haar, so dass es auch direkt nach der Anwendung wieder umwerfend locker wippt. Eine Hitze aktivierende Kappe, die Sie für zehn Minuten aufsetzen, um noch mehr Feuchtigkeit in die Haare zu bekommen, wird mitgeliefert.
‚John Frieda Full Repair Touch-Up Flyaway Tamer‘
Mit diesem ölbasierten Produkt bändigen Sie fliegendes Haar und ausgefranste Spitzen, so dass die Haarende wieder gesünder aussehen.
‚Dove Nourishing Oil Care Shampoo‘
Dieses ölbasierte Shampoo glättet das Haar und vermindert statische Aufladung, während die mit Vitaminen angereicherte Formel Ihr Haar widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse macht.