Kate Moss wird Farmerin

Kate Moss wird Farmerin

0
TEILEN

Sehen wir Supermodel Kate Moss bald nur noch mit Gummistiefeln und in schicker aber praktischer Arbeitskluft?

37910, LONDON, UNITED KINGDOM - Sunday February 21, 2010. Kate Moss emerges from the Vivienne Westwood fashion show with Mario Testino on her arm. Kate was looking a bit worse for wear and could not hold onto her hand bag which was hanging off her shoulder. The bag dropped to the floor and it took kate a few seconds to realize she had dropped it. She became quite annoyed when no one offered to pick it up for her. Kate had to pick the bag up off the floor all by herself. Kate finally got into her waiting car but not before she said thanks a lot guys to the surrounding photographers. Photograph: Ringo, PacificCoastNews.com

Das wäre doch bestimmt zur Abwechslung vielleicht gar kein so übler Anblick. Immerhin plant das schöne Model nämlich, ihr Anwesen im englischen Cotswolds bald in eine Farm umzuwandeln. Jedenfalls hat Kat Moss sich diesbezüglich schon im Rathaus vor Ort um eine Genehmigung beworben, welche ihr gestattet, das Land urbar zu machen.
Wie ein Insider dem „Daily Star“ berichtete, habe das Top-Model bereits einige Teile ihres Gartens auf dem großflächigen Anwesen in ein Gemüsefeld umgewandelt. Überdies soll sie sogar drei Umbaupläne der Wirtschaftsgebäude eingereicht haben. Kate möchte Tiere halten und sich um diese kümmern, heißt es zudem.
Sie scheint von ihrer Idee wohl so begeistert zu sein, dass sie wohl schon erwägt, ihrem bisherigen Party-Lifestyle-Leben ein Ende zu bereiten, um „Bodenständig“ zu werden. Böse Zungen, darunter auch gute Freunde des Models, behaupten allerdings, dass Party-Queen Kate ganz bestimmt nicht lange ihr Leben auf dem Lande genießen wird.

Wie der Insider weiter verrät, machen sich einige ihrer Freunde sogar über die schöne Kate lustig und tauften sie auf den Spitznamen „Margot“. Sie sind der Meinung, dass jemand, der den Laufsteg gewöhnt ist, wohl kaum im Winter die Schweineställe ausmisten möchte.

„Aber Kate ist dickköpfig und fest entschlossen, ihnen das Gegenteil zu beweisen!“ so der Insider.

Der 36-jährigen Laufsteg-Schönheit schwebe erst kürzlich eine gigantische Geschäftsidee durch den schönen Kopf. Sie wollte auf ihrem, vor fünf Jahren gekauften Anwesen, selbst gemachte Marmelade aus eigener Rezeptur verkaufen. Diese Idee kam ihr urplötzlich, als sie im Garten Pflaumen geerntet hatte. So beschloss sie, gemeinsam mit Töchterchen Lila Grace, Marmelade zu kochen.

Photo by: AT1/Xposure/starmaxinc.com 2010 ALL RIGHTS RESERVED 2/18/10 Kate Moss at Fashion For Relief Haiti. (London, England)

Kate Moss wird ganz bestimmt die schönste Farmerin auf der Welt werden und ihre Marmelade wird sich ebenfalls super vermarkten lassen. Wer weiß, vielleicht steht bald überall ein „Kate-Moss-Pfläumchenfass“ auf dem morgendlichen Frühstückstisch!

Schauen wir doch, was die Zukunft bringt – denn die wird zeigen, ob das Supermodel dem Laufsteg für ewig den Rücken kehrt und dafür zur eleganten Farmerin wird, die Schweine füttert, Kühe melkt und köstliche Marmelade kocht!