Philipp Lahm: Kleine Tochter ist auf dem Weg

Philipp Lahm: Kleine Tochter ist auf dem Weg

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Philipp Lahm (c) Cover Media

Philipp Lahm (33) ist bald Papa einer kleinen Tochter.

Der Fußballer ist bereits stolzer Vater des vierjährigen Julians, den der neue Nachwuchs zum großen Bruder machen wird. Über Twitter verkündete der Bayer die frohe Kunde: „Meine Frau und ich freuen uns riesig, dass unser Sohn Julian bald eine kleine Schwester bekommen wird.“

Seine Fans sind natürlich völlig aus dem Häuschen. In den Kommentaren unter seiner Nachricht überschlagen sich die Glückwünsche. So fragt sich ein User, wieso er nur einmal den Like-Button anklicken kann: „Warum kann ich diese Nachricht nur einmal lieben?“ Ein anderer Nutzer wünscht der jungen Familie: „Herzlichen Glückwunsch für euch vier und alles Gute für die Zukunft.“

Die kleine Tochter wird in Zukunft die volle Aufmerksamkeit des Papas genießen dürfen, der nach seinem sportlichen Karriereende jetzt etwas mehr Zeit für die Erziehung der Kids hat. Dem ‚Stern‘ verriet Philipp, wie das im Hause Lahm abläuft: „Ich bin eher der ‚Good Cop‘. Ich versuche immer, die Argumente meines Sohnemannes zu verteidigen.“ Ob Mama Claudia hingegen die Rolle des ‚Bad Cops‘ übernimmt, verriet er lieber nicht.

Doch ein Detail der Erziehung konnte der Weltmeister noch ausplaudern: „Wir versuchen vor allem Geborgenheit zu vermitteln, ein sicherer Zuhause zu bieten. Bodenständigkeit sagt man wohl. Manche Dinge müssen einfach gemacht werden.“

Wann es für Philipp Lahm und seine kleine Familie soweit ist, bleibt aber noch sein süßes Geheimnis.