Rote Rosen Folge 1606 am Donnerstag, 31.10.2013

Rote Rosen Folge 1606 am Donnerstag, 31.10.2013

0
TEILEN

Rote Rosen Vorschau für Donnerstag: Lottes Situation führt zum Streit zwischen Merle und Tine. Torben macht Carla nach seiner Rückkehr Vorwürfe. Sönke will sich als Pfarrer nicht vertreten lassen. Ben hat seine Trainingsergebnisse geschönt.

Lotte zögert, sich auf Uli Klein einzulassen. Nach einem kontroversen Gespräch mit ihrer Mutter Tine fühlt sich Lotte jedoch wieder mit ihren Problemen alleingelassen und flüchtet in Uli Kleins Fänge. Tine wirft Merle vor, sich zwischen sie und ihre Tochter zu stellen. Merle bestreitet das, doch Tines über lange Jahre aufgestaute Wut auf Merle entlädt sich in einem handfesten Streit, in dem auch Merles Seitensprung mit Ole wieder hochkocht.

Carla hat den Eindruck, gegen Windmühlen zu kämpfen, und merkt dabei selbst nicht, dass ihre irrationale Haltung auf ihre privaten Probleme mit Torben zurückzuführen ist. Carla sehnt sich Torbens Rückkehr entgegen, doch als er endlich in der Tür steht, wirft er Carla vor, ihre Ehe leichtfertig aufs Spiel gesetzt zu haben.

Sönke hängt mit einem Hörsturz am Tropf, will sich aber als Pfarrer nicht vertreten lassen. Erst Jule kann ihn zur Vernunft bringen.

Ben hat auf Norderney seine Trainingsresultate geschönt – was Lisa und Ole schnell erkennen. (Text: ARD)