So gelingt der perfekte Ballerina-Dutt

So gelingt der perfekte Ballerina-Dutt

Tipps, wie man einen der aktuellen Frisurentrends auch zu Hause hinbekommt.

Coole Eleganz: Haben Sie Lust, mit einem angesagten Frisurentrend auf der nächsten Party für Aufsehen zu sorgen?
Mit einem glamourösen Ballerina-Dutt schaffen auch Sie es auf die A-Liste. Promis wie Kim Kardashian und Sienna Miller sind ganz verrückt auf den raffinierten Look, und wenn man sich die Laufstege der großen Modenschauen so ansieht, löst der elegante Trend demnächst die verwuschelten Looks ab. Um Ihr Winter-Styling so richtig nach vorn zu bringen, ist dieser Klassiker ein tolle Idee und kann tagsüber genauso getragen werden wie abends für festliche Anlässe.
Promi-Friseur Josh Atelier erklärt, wie der schicke Ballerina-Dutt gemacht wird:
1. Wurzeln aufplustern. Tragen Sie zunächst auf das nasse Haar ein leichtes Mousse auf, beispielsweise Frederic Fekkai Advance Full Volume Styling Whip.
2. Volumen reinpumpen. Föhnen Sie das Haar sanft trocken; achten Sie dabei auf den gesamten Haaransatz und kämmen Sie das Haar leicht nach hinten.
3. Einfach eindrehen. Glätten Sie mit einer Bürste die Haaroberfläche und binden Sie einen Pferdeschwanz. Wenn Sie genug Haar haben, kämmen Sie vorher den Pony zurück, und drehen Sie ihr Haar dann zum Dutt.
4. Schummeln erlaubt. Befestigen Sie die Enden mit Haarnadeln. Wenn Sie nicht genug Haare haben, bauen Sie Haarteile ein und legen Sie Ihren Pony darüber wie in Schritt 3.
5. Ballerina-Chic. Sprühen Sie ganz leicht mit Wella System Professional Hairspray über Ihren Ballerina-Dutt