Brad Pitt: Wieder Kontakt mit Jennifer Aniston

Brad Pitt: Wieder Kontakt mit Jennifer Aniston

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Brad Pitt und Jennifer Aniston (c) wenn

Brad Pitt (53) hat Jennifer Aniston (48) einen Geburtstagsgruß per SMS geschickt.

Bevor er Teil von Brangelina wurde, war der Hollywoodstar (‚Fight Club‘) von 2000 bis 2005 mit seiner Kollegin (‚Friends‘) verheiratet. Nach der Trennung von Angelina Jolie (41, ‚By the Sea‘) sucht Brad nun offenbar wieder den Kontakt. So soll er sich laut ‚Us Weekly‘ mithilfe eines „wirren Kontaktnetzwerkes“ die Telefonnummer seiner ersten Exfrau besorgt haben, um ihr am 11. Februar alles Gute zum Geburtstag zu wünschen. Seitdem schreiben sich die beiden offenbar.

„Sie haben angefangen zu reden, als er ihr Happy Birthday gewünscht hat“, verriet ein Insider. Inzwischen soll Brad den Kontakt sogar dazu nutzen, um sich mit Jen über ernstere Themen zu unterhalten und ihr sein Herz auszuschütten.

„Er hat sich Jen anvertraut“, hieß es weiter. „Brad hat ihr gesagt, dass ihm die Trennung schwerfällt und sie haben ein paar SMS ausgetauscht, in denen sie sich an die Vergangenheit zurückerinnern.“

Jennifer Anistons neuer Ehemann, Schauspieler Justin Theroux (45, ‚The Leftovers‘), hat anscheinend nichts gegen die Freundschaft seiner Liebsten: „Justin findet es in Ordnung, dass sie Freunde sind. Er weiß, dass Jen einfach nur nett sein will.“

Nett ist das wirklich von Jennifer Aniston, schließlich verliebte sich Brad Pitt am Set von ‚Mr & Mrs. Smith‘ in Angelina Jolie – als er noch mit Jen verheiratet war. Offiziell begann die Beziehung der beiden aber erst nach der Trennung von seiner Frau.