Cameron Diaz ist beeindruckt von P. Diddys Führungsstärke

Cameron Diaz ist beeindruckt von P. Diddys Führungsstärke

0
TEILEN

Schauspielerin Cameron Diaz ließ sich bei den Partys zu den Golden Globes gerne von P. Diddy ans Händchen nehmen.

Führe mich: Cameron Diaz (39) soll es mögen, wenn P. Diddy (42) ihr sagt, wo es langgeht.
Die Schauspielerin (‚Verrückt nach Mary‘) turtelt schon seit langem mit dem Rapper (‚Come With Me‘), aber keiner der beiden hat bislang die Romanze bestätigt. Die Stars waren am Sonntagabend auf der Golden-Globe-Party der Weinstein Company, obwohl sie nicht zusammen ankamen. Cameron Diaz erschien zuerst und plauderte mit einem Unbekannten, als der Hip-Hopper seinen Auftritt hatte. Der Rap-Mogul wollte offensichtlich woanders hin und schnappte sich die Hand der Blondine und manövrierte sie zur Tür. Die Darstellerin schien laut der ‚New York Daily News‘ „dieses männliche Machtgehabe“ zu mögen.
Die Party war so organisiert, dass die Stars durch einen Hintereingang zu ihren Limousinen konnten und sich nicht am Haupteingang durch die Paparazzi wühlen mussten. Als Diaz mit ihrem Beau zum Hintergang ging, wurde sie von drei Männern angehalten, die um ein Foto baten. Die Schöne hatte nichts dagegen, aber P. Diddy drängelte wieder, dass sie sich beeilen sollte.
Die Weinstein-Party war nicht die einzige Festivität des Abends. Viele Promis besuchten auch das Fest von HBO. Kate Winslet (35) kam mit ihrem neuen Freund Ned RocknRoll und das Paar konnte „die Finger nicht voneinander“ lassen: „Sie sahen sehr verliebt und glücklich aus“, verriet ein Beobachter.
Winslet wurde auch bestimmt nicht so gehetzt wie Cameron Diaz von P. Diddy.

Weitere interessante Prominews findest du auf „PromiJournal