Chrissy Teigen: Keine Babys mehr, bitte!

Chrissy Teigen: Keine Babys mehr, bitte!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Chrissy Teigen und John Legend (c) Apega/WENN.com

Chrissy Teigen (31) möchte keine Babybilder mehr sehen.

Zugegeben: Ein Witz kann ja sehr lustig sein. Auch beim zweiten oder dritten Mal hören – doch irgendwann bekommt man nicht mal mehr ein müdes Lächeln dafür auf. Wie ausgelutscht so ein Joke sein kann, davon können auch Chrissy Teigen und ihr Ehemann John Legend (38, ‚All Of Me‘) ein Lied singen.

Vor zwei Jahren tauchte ein Foto auf, das eine frappierende Ähnlichkeit zu dem Sänger aufwies. Das Lustige daran: Das Bild zeigte ein Baby. Damals lachte auch das Paar herzlich darüber, bis Chrissy 2016 auf Twitter einen fast schon verzweifelten Appell startete: „Bitte hört auf, mir dieses Baby zu schicken. Seit einem Jahr ist meine Timeline voll mit diesem Baby… Verschwinde, Baby!“

Doch auch wenn die Einsendungen danach weniger wurden, ist auf die Internetgemeinde doch stets Verlass – am vergangenen Freitag [30. Juni] lud ein User namens @MrMenziN ein weiteres Babyfoto hoch und wandte sich an John: „Erklär‘ das, John Legend.“

Natürlich machte auch dieses Bild im Netz die Runde und löste damit erneut eine Welle aus: Twitteruser aus aller Welt posteten Schnappschüsse von Babys, die alle dem Künstler ähnelten. Dazu gab auch John selbst seinen Senf ab. Auf den Kommentar „Ich glaube, der Grund, warum all diese Babys wie John Legend aussehen ist, dass John Legend wie ein Baby aussieht“ antwortete er: „Genau.“

Und auch Chrissy Teigen musste ihre Fans noch mal dazu aufrufen, ihre Timeline nicht mit Säuglingen zu überschwemmen. „Zum allerletzten Mal, John sieht aus wie ein Baby, also sehen viele Babys aus wie er“, twitterte sie. „Hört auf, mir John-Babys zu schicken!!!“

Daraufhin nahmen sie viele beim Wort – andere Trolls nahmen diesen Appell allerdings zum Anlass, sie erneut mit Babyfotos zu überhäufen. Der Kindersegen wird bei Chrissy Teigen und John Legend wohl nicht nachlassen …