Christopher Nolan: 'Dunkirk' ist der Film mit den meisten Fehlern 2017

Christopher Nolan: 'Dunkirk' ist der Film mit den meisten Fehlern 2017

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Emma Thomas und Christopher Nolan (c) WENN.com

Bei ‚Dunkirk‘ wurde am meisten gepatzt.

Der Kriegsfilm von Regisseur Christopher Nolan (47) konnte Kritiker eigentlich überzeugen – doch wer genauer hinschaute, entdeckte ganze 25 Fehler im Laufe des Streifens.

Jedes Jahr veröffentlicht die Webseite ‚Moviemistakes.com‘ die Liste der Filme mit den meisten Patzern und 2017 landete ‚Dunkirk‘ auf Platz eins. Viele der Fehler seien historischer Natur, so waren die deutschen Flieger für das Leinwanddrama in der falschen Farbe angemalt, zudem konnte man einen Zug sehen, der eigentlich erst ab den 50er Jahren produziert wurde.

Redakteur Jon Sandys von ‚Moviemistakes.com‘ hat aber ganz andere Lieblingsfehler, wie er erklärte: „In ‚Fast & Furious 8‘ entkommt [Vin Diesels Charakter] Dom seiner Crew indem er durch einen Blumenstand rast. Dabei landen natürlich Blumen und anderer Dreck auf seinem Wagen. Aber nur Sekunden später sehen wir sein Auto wieder und es ist makellos – als wäre es gerade gewaschen worden.“

Aber auch bei einem DC-Kracher hatten die Macher nicht richtig aufgepasst: „In ‚Wonder Woman‘ übersetzt [Gal Gadots] Diana in einem Büro etwas, dabei fehlt einer ihrer Knöpfe an ihrem Mantel. Als sie sich dem Schreibtisch nähert, ist er plötzlich wieder da.“

Hier ist die volle Liste der Filme mit den meisten Patzern des Jahres:

1. Dunkirk – 25 Fehler


2. Die Schöne und das Biest – 23 Fehler


3. Fast & Furious 8 – 20 Fehler


4. Es – 18 Fehler


5. Wonder Woman – 15 Fehler


6. John Wick: Kapitel 2 – 13 Fehler


7. The Circle – 12 Fehler


8. Spider-Man: Homecoming – 12 Fehler


9. Mord im Orient-Express – 11 Fehler


10. Die Mumie – 9 Fehler