Jessica Chastain: Tritt sie gegen 'Es' an?

Jessica Chastain: Tritt sie gegen 'Es' an?

Bild zum Artikel
Jessica Chastain (c) Apega/WENN.com

Für Jessica Chastain (40) könnte es gefährlich werden.

Im vergangenen Jahr gruselten sich zahllose Kinogänger, als der blutrünstige Clown Pennywise im Remake von ‚Es‘ sein Unwesen trieb. Jetzt gibt es Gerüchte, nach denen Jessica (‚Zero Dark Thirty‘) im zweiten Teil eine der Hauptrollen übernimmt.

Regisseur Andy Muschietti (44), der die Neuauflage inszeniert hatte, wird nun auch für den Nachfolger verantwortlich sein. Seine Schwester und Mitarbeiterin Barbara hatte schon vor einigen Monaten betont, dass sie Jessica unbedingt als Hauptdarstellerin casten wolle. Sie sieht die schöne Rothaarige als perfekte Besetzung für die erwachsen gewordene Beverly Marsh, die in ‚Es‘ von der 16-jährigen Sophia Lillis gespielt wurde. Im Interview mit ‚Deadline.com‘ sagte sie:

„Das erste, was uns an Sophia auffiel, war, dass sie wie Jessica aussieht.“

Die Muschietti-Geschwister haben bereits einen Horrorfilm mit Jessica Chastain umgesetzt: 2013 drehten sie ‚Mama‘ mit ihr und konnten einen Hit damit landen. Klar also, dass die Oscarpreisträgerin mit an Bord wäre, wenn Andy Muschietti wieder hinter die Kamera tritt. „Natürlich will ich wieder mit den beiden arbeiten – sie sind meine Freunde“, lächelte sie auf Nachfrage von ‚ScreenRant‘ bereits im November 2017. „Ich möchte dabei sein, egal was sie machen. Ich hoffe, wir können das umsetzen.“

Der zweite Teil von ‚Es‘ soll 30 Jahre nach dem ersten Kampf gegen Pennywise spielen. Die Kinder sind nun erwachsen und kehren nach Maine zurück, um sich ihren Ängsten zu stellen. ‚Es 2‘ soll im September 2019 in die Kinos kommen – hoffentlich dann mit Jessica Chastain in einer der Hauptrollen.