Ed Sheeran: Seelenverwandt mit Robbie Williams?

Ed Sheeran: Seelenverwandt mit Robbie Williams?

Bild zum Artikel
Ed Sheeran (c) WENN.com

Ed Sheeran (26) verrät, wie Robbie Williams‘ Beispiel ihm geholfen hat.

Der Superstar (‚Shape of you‘) glaubt fest dran, dass er eine seltsame Verbindung mit Robbie Williams hat. Nachdem er seine eigene Karriere und die des ehemaligen Take-That-Stars genauer unter die Lupe genommen hat, sieht er viele Parallelen, wie er jüngst dem britischen Boulevardblatt ‚Sun‘ anvertraute. „Ich fühle diese Verbundenheit. Ab und an e-mailen wir uns, aber ich habe auch viel über ihn und seinen Karriereverlauf gelesen und da gibt es so vieles, was wir gemeinsam haben“, gestand Sheeran. 

Aber Robbie Williams‘ Beispiel ist dem Sänger auch eine Warnung. Ersterer hatte in der Vergangenheit häufig und sehr öffentlich mit den Folgen des Lebens als Superstar zu kämpfen und musste unter anderem auch auf Alkoholentzug gehen. Daher ist Ed Sheeran umso mehr entschlossen, nicht dieselben Fehler zu machen. Um eventuellen Versuchungen zu widerstehen und um gegen die Einsamkeit vorzubeugen, die man auf langen Solo-Tourneen unweigerlich spürt, umgibt er sich zum Beispiel gern mit alten Schulfreunden, wenn er Konzerte rund um den Globus gibt. „Das sind genau die Leute, von denen ich in ‚Castle on the Hill‘ singe. Ich habe ja keine Band und in meinem Team sind alle verheiratet mit Kindern. Von denen möchte keiner um zwei Uhr morgens mit mir durch Tokio ziehen“, lachte Ed Sheeran.