Eva Longoria: Ach, da war ja was!

Eva Longoria: Ach, da war ja was!

Bild zum Artikel
Eva Longoria (c) Brian To/WENN.com

Eva Longoria (43) gehört nicht zu den Frauen, die unentwegt mit ihrer Schwangerschaft beschäftigt sind – sie vergisst sie sogar ab und zu!

Der Serienstar (‚Desperate Housewives‘) erwartet momentan sein erstes Kind mit Ehemann José Bastón (49). Der Junge soll im Frühling auf die Welt kommen. Doch auch wenn der Geburtstermin nicht mehr in weiter Ferne liegt, vergisst Eva vor lauter Arbeit immer wieder ihre Schwangerschaft – bis der Babybauch plötzlich im Weg ist. „Ich habe so viel gearbeitet und manchmal wache ich auf und vergesse, dass ich schwanger bin“, lachte sie im ‚ET‘-Interview und fügte hinzu: „So wie heute morgen. Mir fiel plötzlich auf, dass ich spät dran bin und fragte mich, ‚Warum komme ich nicht aus dem Bett?‘ Ich dachte nur ‚Hilfe!!!‘, aber dann fiel mir ein ‚Oh ja, dieses Ding!'“

Auch vergesse sie immer wieder bei Zukunftsplänen mit ihrem Liebsten, dass sie bald zu dritt sein werden. Erst letztens unterhielt sie sich mit José und dieser erwähnte, dass sie schon lange nicht mehr Skifahren waren. Daraufhin schlug sie ihm vor, einen Skiurlaub zu buchen. „Ich sagte, wir sollten nächste Woche Skifahren gehen und er sagte nein. Ich wusste nicht, warum. Ich fragte ihn ‚Warum nicht? Was ist das Problem?‘. Und dann merkte ich, was ich vergessen hatte“, kicherte sie.

Am 15. März feierte die Darstellerin ihren 43. Geburtstag, am gleichen Tag besuchte sie aber auch eine Pressekonferenz für ihren neuen Film ‚Overboard‘. An ihrem Ehrentag zu arbeiten, ist für Eva kein Problem, das stellte sie auch gleich klar: „Ich feiere keine Geburtstage mehr. Nach dem 40. Geburtstag ist das eher ‚pffff’… Außerdem bin ich so mit seiner Geburt beschäftigt, dass ich alles andere vergessen habe.“ Dabei zeigte Eva Longoria auf ihren Babybauch.