Gregor Meyle: 'Meylensteine 2017' begeistert die Zuschauer

Gregor Meyle: 'Meylensteine 2017' begeistert die Zuschauer

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Gregor Meyle (c) Cover Media

Gregor Meyle (38) lockt mit ‚Meylensteine 2017‘ zahlreiche Fans vor die Fernsehbildschirme.


Für die zweite Staffel des Vox-Musikformats traf der Popmusiker (‚Keine ist wie du‘) erneut Größen der deutschen Musikgeschichte, um mit ihnen auf die Highlights ihrer Karrieren zurückzublicken. Die dritte Folge strahlte der Sender am Dienstag [30. Mai] um 22:55 Uhr aus, dabei verfehlte diese mit 11,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen nur knapp die bisherige Rekord-Marke. Ein echter Hit also!


’Meylensteine 2017′ hat übrigens auch berühmte Fans – darunter die Schlager-Queen Helene Fischer (32). Die trat deshalb auch bereitwillig für die dritte Episode vor die Kamera und sang sogar mit dem Moderator. Umhüllt von Kerzenschein schmetterten sie gemeinsam Helenes Hit ‚Atemlos durch die Nacht‘ – ein besonderes Erlebnis für beide Musiker.

„Ich hätte ewig weiter singen können“, schwärmte die Blondine anschließend. Außerdem gestand sie ihrem Gegenüber: „Ich liebe deine Sendung.“

Gregor darf sich in der nächsten Folge am kommenden Dienstag den 6. Juni mit Sportfreunde Stiller (‚Das Geschenk‘) an einen Tisch setzen. Was man erwarten darf? „Wir gehen an den Ort unserer ersten Proben und unseres ersten Konzertes“, verrieten die Mitglieder der Band schon mal im Voraus gegenüber Vox. „Dann in einen Club, der jungen, unbekannten wie auch renommierten Bands Auftritte ermöglicht, so wie wir sie brauchten in den ersten Jahren. Und in die wir gerne für intime Momente zurückkehren. Schließlich in den Circus Krone, eine erhabene Lokalität, in der wir wunderbare Konzerte spielten, unter anderem auf einer Rundbühne unplugged, was unvergesslich war.“

Mal schauen, wie viele Zuschauer das nächste Mal für Gregor Meyles musikalische Unterhaltungsshow einschalten …