Hat Bradley Cooper den „kleinen Bradley“ nicht unter Kontrolle?

Hat Bradley Cooper den „kleinen Bradley“ nicht unter Kontrolle?

0
TEILEN
(c) Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bradley_Cooper_avp_2014.jpg#/media/File:Bradley_Cooper_avp_2014.jpg
(c) Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Bradley Cooper ist nicht nur der Star in unzähligen Kinofilmen und Serien. Offenbar auch ein begehrtes Objekt bei Frauen-Talks in Kollegen-Kreisen.

Seine Kollegin Jennifer Lawrence, die aktuell auch für „Tribute von Panem“ vor der Kamera stand wurde nun bei einem delikaten Plausch mit Freundinnen belauscht.

Bei einem Mädelsabend in Hollywood hat Jennifer Lawrence ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert haben. Sie stand ja nun mit Ihrem Kollegen Bradley Cooper für den neuen Kinofilm „Joy“ wieder vor der Kamera und das zum vierten Mal.

Und wie es von Regisseuren auch schon mal verlangt wird, gibt es hier und da auch Sexszenen und die waren Mittelpunkt der Plaudereien, denn offenbar scheint Bradley bei solchen Szenen ein wenig Probleme zu haben. Der „kleine Bradley“ macht sich dann nämlich ganz gerne selbstständig.

Jennifer erzählte in ihrer Frauenrunde, dass es vor allem beim Dreh zum ersten gemeinsamen Film „Silver Linings“, wofür es auch Oskars hagelte, ziemlich prickelnd gewesen sei, denn Bradley soll sich sich anfangs noch geschämt haben, dass der „kleine Bradley“ bei dem Kommando „and action“ das Ganze ziemlich genau wollte und eben mit „action“ reagierte.

Aber seien wir ehrlich, auch Bradley ist nur ein Mann und wenn man es dann mit so schönen Frauen wie Jennifer Lawrence zu tun hat, könnte sowas passieren.

Seinem kleinen Bradley freien Lauf lässt er aber zurzeit nur seiner momentanen Freundin, dem Model Irina Shayk. Ob die aber darüber amüsiert sein wird, wenn sie im Netz lesen muss, was seine Schauspielkollegin so erzählt, sei jetzt aber mal dahin gestellt.

Jennifer wusste natürlich nicht, dass sie bei diesem Dirty Talk belauscht wurde. Herausgefunden hat das alles die BILD.