Helena Fürst: … und nun ist sie verlobt!

Helena Fürst: … und nun ist sie verlobt!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Helena Fürst (c) Cover Media

Helena Fürst (42) macht Nägel mit Köpfen und verlobte sich mit Ennesto Monté.

Die Fernseh-Dame (‚Anwältin aus Leidenschaft‘) überraschte alle, als sie am Neujahrstag auf Facebook die Verlobung mit dem Schlagersänger (‚Bum, Bum‘) verkündete:

„Ennesto Monté und ich denken, das Jahr sollte mit den wichtigen Menschen starten. Wir haben den nächsten Schritt gewagt und feiern heute Verlobung.“ Dazu gab es ein Foto des Paares, auf dem sie beide stolz ihre Ringe in die Kamera halten. Die Mutter von Helena Fürst feierte auch mit und posierte mit den frisch Verlobten. Ennesto selbst konnte die gute Nachricht nicht posten, denn Facebook sperrte ihn noch für zwei Tage, nachdem er zu anzügliche Posts von sich gegeben hatte.

Die Fans reagierten verblüfft, einige gratulierten, andere warnten vor einer zu schnellen Eheschließung, da das Paar sich doch erst seit Kurzem kenne. Helena Fürst hatte den Sänger im Oktober bei einem Meet & Greet kennengelernt und sich direkt verliebt.

„Ich saß zu Hause und wusste nicht, was mit mir passiert. Meine Ohren glühten und mein Gehirn war abgeschaltet“, schwärmte die Offenbacherin unlängst in einem Interview mit der ‚Bild‘ über den bleibenden Eindruck, den der Musiker auf sie gemacht hat. Zwar trennte sich das Paar kurz nach der Liebe auf den ersten Blick, doch schon wenige Tage später fanden die Promis wieder zueinander.

Wann nun die Hochzeitsglocken klingen werden, ist noch nicht bekannt, aber sicherlich werden Helena Fürst und Ennesto Monté die Öffentlichkeit informieren.