Hilary Duff: Wenig Interesse am Dating

Hilary Duff: Wenig Interesse am Dating

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Hilary Duff (c) Cover Media

Hilary Duff (29) muss nicht unbedingt verbandelt sein.

Die Schauspielerin (‚Lizzie McGuire‘) trennte sich 2014 von ihrem Mann Mike Comrie, zwei Jahre später war sie kurz mit dem Trainer Jason Walsh liiert, aber diese Liaison war nach ein paar Monaten schon wieder vorbei. „Ich bin nicht gut im Dating“, seufzte die Fernsehschönheit gegenüber ‚Cosmopolitan‘. „Ich treffe vielleicht einen Mann im Jahr, den ich attraktiv finde. Aber ich war auch nie eine, die verzweifelt jemanden an ihrer Seite braucht.“

Einen Mann hat sie aber schon, wenn auch nur einen kleinen: Sohnemann Luca (4) aus der Ehe mit Mike ist ihr Lebensmittelpunkt. Ihr Ex und sie sind weiterhin eng befreundet und darüber ist Hilary sehr glücklich: „Mike ist toll. Wir sind sehr miteinander verbunden. Es gibt keinen anderen, mit dem ich lieber ein Kind großziehen möchte. Wir sind wirklich gute Freunde und sorgen füreinander.“

Die Amerikanerin wird diesen September 30 und sie hat damit auch keine Probleme, sondern freut sich richtig darauf: „Ich bin selbstbewusst. Ich habe schon sehr lange eine Karriere, aber ich setze mich auch unnötig unter Druck, was ich als Frau, Geschäftsfrau und Schauspielerin alles erreichen muss. Alle sagen immer, dass man in seinen Dreißigern bei sich ankommt. Man fühlt sich selbstsicherer. Ich freue mich schon darauf“, lächelte Hilary Duff.