Julien Macdonald: Der Kunde ist König

Julien Macdonald: Der Kunde ist König

0
TEILEN

Designer Julien Macdonald arbeitet an einem speziellen Service, den seine Kunden nützen können, um zusammen mit dem Designer Kleidung nach ihren eigenen Wünschen gestalten können.

Kundenorientiert: Julien Macdonald (40) entwirft in Zukunft zusammen mit seinen Klienten Kleidung, die ganz nach ihren Wünsche angefertigt wird.
Der walisische Modemacher kreiert momentan einen Service für maßgeschneiderte Kleidung, der sich ‚Julien Macdonald Bespoke‘ nennt. In einem betriebseigenen Atelier stellt sein Team Kleidung her, die den Wünschen der Kunden angepasst ist.
„Ich bin sehr gespannt auf das Atelier. Ich habe schon immer versucht, britische Materialien und britische Fabriken für meine ‚Ready-to-wear‘-Kollektionen zu nutzen. Ein firmeneigenes Atelier zu haben, um in England gefertigte Kleidung für meine Kunden zu produzieren – damit geht ein Traum für mich in Erfüllung. Es macht viel Spass, eng mit einem Klienten zusammen zu arbeiten, um ein besonderes Outfit anzufertigen. Ich freue mich darauf, dass von nun an regelmäßig zu machen“, schwärmte er auf ‚WWD‘.
Der Service wird von dem Hauptsitz des Labels in der exklusiven Savile Road in London angeboten.
Der Designer arbeitete zuvor bei ‚Givenchy‘ als Chef-Designer. Mittlerweile konzentriert er sich aber voll und ganz auf sein nach ihm benanntes Label.
Julien Macdonald ist bekannt für seine extravaganten Kreationen – oft sehr freizügig und mit Pailletten besetzt -, die Stars wie Geri Halliwell, Naomi Campbell, Selena Gomez und Beyoncé Knowles tragen.