Keira Knightley: Rückkehr zu 'Fluch der Karibik'

Keira Knightley: Rückkehr zu 'Fluch der Karibik'

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Keira Knightley (c) WENN.com

Keira Knightley (31) ist Berichten zu Folge doch Teil von ‚Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache‘.

Bisher stritt die Schauspielerin (‚Anna Karenina‘) ab, für den fünften Teil des Franchise, das ihr 2003 zu ihrem großen Durchbruch verhalf, als Elizabeth Swann auf die Leinwand zurückzukehren. Nun heißt es aber, dass Keira im neuen ‚Pirates of the Caribbean‘-Streifen, der nächstes Jahr ins Kino kommt, doch einen – eigentlich geheimen – Gastauftritt hat und dafür neben Hauptdarsteller Johnny Depp (53, ‚Black Mass‘) alias Captain Jack Sparrow einige Szenen filmte.

Ihren letzten Auftritt als Elizabeth Swann hatte Keira 2007 in ‚Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt‘, dem dritten Teil der Filmreihe. Ihre Szenen für den neuesten Streifen soll der Hollywoodstar bereits letzten Monat in London gedreht haben – gemeinsam mit Kollege Orlando Bloom (39, ‚Der Hobbit: Smaugs Einöde‘), der bis zu Teil 3 Elizabeths Ehemann Will Turner verkörperte. Wie ein Insider gegenüber der ‚Daily Mail‘ preisgab, ist Keiras Rolle nur sehr klein, könnte aber in der nächsten Fortsetzung ausgebaut werden.

„Der höchst geheime Ein-Tages-Dreh fand im November statt und das Set war abgeschirmt“, verriet dieser. „Keira freute sich wirklich darüber, die Figur erneut zu spielen, die sie berühmt gemacht hat.“

Etwas überraschend ist ihre Rückkehr zu dem Franchise dennoch. Schließlich schloss sie genau das vor zwei Jahren noch aus. „Das war ein wunderbarer Punkt in meinem Leben, das waren gute fünf Jahre“, erklärte sie damals. „Ich kann mir aber nicht wirklich vorstellen zurückzukehren.“

Gut also, dass Keira Knightley ihre Meinung scheinbar geändert hat und wir sie ab dem 25. Mai 2017 doch wieder als Elizabeth Swann auf der Leinwand sehen können.