Paris Hilton: Tribut an Zsa Zsa Gabor

Paris Hilton: Tribut an Zsa Zsa Gabor

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Paris Hilton (c) Cover Media

Paris Hilton (35) gedenkt Hollywoodlegende Zsa Zsa Gabor.

Die Schauspielerin starb am Sonntag [18. Dezember] im Alter von 99 Jahren. Seitdem zollen ihr mehr und mehr Stars auf den sozialen Medien Tribut – darunter auch die Hotelerbin. Schließlich war Zsa Zsa von 1942 bis 1947 mit Paris‘ Urgroßvater Conrad Hilton verheiratet. Er war Ehemann Nummer zwei in dem turbulenten Liebesleben der Schauspielerin. Insgesamt neun Mal schritt sie vor den Traualtar, zuletzt mit Frédéric von Anhalt (73). Sieben Mal ließ sie sich scheiden, eine der Ehen wurde sogar annulliert.

Paris gedachte der Diva auf Twitter, wo sie ein Foto von Zsa Zsa und ihrem Urgroßvater postete. „Traurig, die Nachricht von Zsa Zsa Gabors Tod zu hören. Mein Urgroßvater und sie waren so ein schönes Paar. Möge sie in Frieden ruhen“, schrieb sie unter den Schnappschuss.

Aus der Ehe mit Conrad stammte die gemeinsame Tochter Constance Francesca, Paris‘ Großtante, die letztes Jahr im Alter von 67 Jahren starb.

Neben der Entertainerin meldeten sich noch zahlreiche andere Stars zu Wort, um der Legende die letzte Ehre zu erweisen. Hollywoodikone Joan Collins (83) postete ein Schwarz-Weiß-Foto von Zsa Zsa bei einer Dinnerparty: „Tut mir leid, zu hören, dass Zsa Zsa Gabor gestorben ist. Sie war so witzig.“ 

Auch Miley Cyrus (24) gedachte der Darstellerin: „Zsa Zsa!!!!! Was für ein langes und schönes Leben! Dein Stil und deine Eleganz haben mich so sehr inspiriert! Wir lieben und vermissen dich“, veröffentliche die Sängerin auf Instagram.

Ob Paris Hilton, Miley Cyrus oder Joan Collins – Hollywood wird die schillernde Persönlichkeit ganz klar vermissen.