Kelly Rowland: „Ich konkurriere mit Beyoncé“

Kelly Rowland: „Ich konkurriere mit Beyoncé“

0

Die Sängerin Kelly Rowland gestand, dass es eine Konkurrenz zwischen ihr und Beyoncé Knowles gebe.

Da hört Freundschaft auf: Kelly Rowland (30) kämpft mit Beyoncé Knowles (30) um die beste Chart-Position.
Die Sängerin (‚Commander‘) ist immer noch eng mit ihren ehemaligen ‚Destiny’s Child‘-Kolleginnen Knowles und Michelle Williams (31) befreundet. Nun sind sie alle auf Solopfaden unterwegs, und Kelly Rowland musste gestehen, dass sie in den Charts vor ihrer besten Freundin stehen möchte: „Ich bin eng mit Beyoncé und Michelle befreundet und auch mit Rihanna“, erklärte die Amerikanerin gegenüber dem Magazin ‚in‘. „Aber machen Sie sich nichts vor: Jeder Sänger möchte seinen Namen an der Spitze der Charts sehen. Eine Freundschaft zwischen Musikern muss das aushalten können. Und zum Glück ist das meistens auch der Fall.“
Im Moment sieht es beruflich auf jeden Fall gut für die Künstlerin aus: Sie sitzt in der Jury der britischen Ausgabe von ‚The X-Factor‘ und ihr aktuelles Album ‚Here I Am‘ kam auf Platz 3 der amerikanischen Billboard-Charts – damit ist es ihr bislang erfolgreichstes. Und irgendwann kann Kelly Rowland vielleicht auch einmal ihre Busenfreundin Beyoncé Knowles in den Charts überholen.