Serena Williams: Hochzeit mit Alexis Ohanian

Serena Williams: Hochzeit mit Alexis Ohanian

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Alexis Ohanian und Serena Williams (c) WENN.com

Serena Williams (36) und Alexis Ohanian (34) haben sich das Ja-Wort gegeben.

Berichten zufolge liefen die US-Tennis-Ikone und der Internet-Millionär am Donnerstag [16. November] um etwa 15 Uhr nachmittags im Contemporary Arts Center von New Orleans in den Hafen der Ehe ein. Unter den Gästen befanden sich berühmte Gesichter wie Beyoncé, Kim Kardashian, Kelly Rowland und Ciara. Auch ‚Vogue‘-Chefin Anna Wintour ließ sich blicken.

Wenn man ‚Daily Mail Online‘ glauben kann, dann war die Hochzeit im Disney-Stil gehalten und lehnte an den beliebten Märchenfilm ‚Schöne und das Biest‘ an. So wurden zum Beispiel Songs aus dem Streifen gespielt, während die Gäste aufgefordert wurden, sich bei ihren Outfits thematisch anzupassen. Kein Wunder also, dass vor allem viele der Damen in beeindruckender Abendgarderobe mit viel Bling-Bling erschienen.

Von der Braut sind indes noch keine Bilder aufgetaucht. Es heißt, sie hätte die Exklusivrechte an den Fotos an ‚Vogue‘ verkauft. Zumindest bedeutet das aber, dass man sie irgendwann doch noch in ihrem Brautkleid beziehungsweise ihren Brautkleidern zu sehen bekommt – sie soll sich nämlich nicht mit einer Robe zufrieden gegeben haben.

Musikalische Unterhaltung gab es bei der Hochzeit von Serena Williams und Alexis Ohanian derweil von New Edition, DeWayne Crocker und der örtlichen Jazz/Funkband Naughty Professor.

Das glückliche Brautpaar zieht bereits ein Kind zusammen groß: Am 1. September brachte Serena eine kleine Tochter zur Welt.