LeAnn Rimes: Liebes-Tattoo für ihren Ehemann

LeAnn Rimes: Liebes-Tattoo für ihren Ehemann

1
TEILEN

Country-Sängerin LeAnn Rimes ließ sich ein romantisches Tattoo stechen und verwendete dafür Liebesworte ihres Mannes.

Romantisch: LeAnn Rimes (29) hat sich ein Tattoo am Fuß stechen lassen mit den Worten „Der Einzige, der zählt“.
Die Country-Sängerin (‚Can’t Fight The Moonlight‘) ließ sich zu dem neuen Schmuck von Ehemann Eddie Cibrian (38) inspirieren, der ihr zugehaucht hatte, wie wichtig sie ihm sei. Das Paar hatte im vergangenen Frühjahr geheiratet; die beiden lassen seither keine Gelegenheit aus, öffentlich über einander zu schwärmen.
„Ich bin süchtig nach Worten & Sprüchen, die mir etwas bedeuten“, erklärte die Sängerin auf ihrer Twitter-Seite. „Eddie sagte zu mir ‚Du bist die Einzige, die zählt‘, also…“
Später veröffentlichte sie ein Bild von ihrem neuen Tattoo, das sie auch kommentierte: „Okay… hier ist es! Es ist anmutig. All meine Tatöwierungen sind sehr feminin“, erklärte sie.
LeAnn Rimes und Eddie Cibrian sind erst kürzlich von einem dreiwöchigen Urlaub heimgekehrt, der sie vom sonnigen Hawaii über Mexiko bis zu den Skipisten Colorados führte.