Ludacris: Neujahrsvorsatz – Sohn zeugen

Ludacris: Neujahrsvorsatz – Sohn zeugen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ludacris und Eudoxie Mbouguiengue (c) Apega/WENN.com

Ludacris (40) will erneut seine Gene weitergeben.

Der Star (‚Act a Fool‘) ist Vater von drei Töchtern, aber er und seine Frau Eudoxie planen, ihre Familie in der Hoffnung auf einen Sohn zu erweitern. „Mein Vorsatz für das neue Jahr ist es, einen Jungen zu bekommen, ob Sie es glauben oder nicht“, sagte Ludacris dem ‚People‘-Magazin. „Wir werden es noch einmal versuchen. Also werde ich nächstes Jahr versuchen, einen Jungen zu bekommen.“

Ludacris und Eudoxie bekamen ihre erste gemeinsame Tochter im Jahr 2015 und sie ist „sehr an Bord“, wenn es um die Vergrößerung der Familie geht. Allerdings ist das Paar für den Moment eigentlich schwer beschäftigt mit ihren drei Kindern. „Den Mädchen geht es gut“, sagte der schauspielernde Rapper. „Cai hat an diesem Wochenende Geburtstag und Karma lernt Autofahren“, fügte er im Interview hinzu, das vor Cais Geburtstagsfeier am Wochenende stattfand. „In zwei Monaten hat sie ihren Führerschein!“

Doch ganz so glücklich ist der Hip-Hop-Star nicht damit, dass seine Tochter langsam flügge wird. Der Rapper ist nervös, weil er eine Tochter hat, die bereit ist, sich hinter das Steuer eines Autos zu setzen. „Es war zuerst beängstigend,“ fügte er hinzu. „Wir sind die letzten paar Monate gefahren, weil sie im August 16 Jahre alt geworden ist. Es war ihre Schuld, weil sie ihre Erlaubnis erst im Februar bekam, also muss man ein Jahr warten.“ So kann Ludacris wenigstens noch ein Jahr länger besser schlafen…