Mariah Carey: Sie verpasst wichtige Filmpremiere

Mariah Carey: Sie verpasst wichtige Filmpremiere

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mariah Carey (c) FayesVision/WENN.com

Mariah Carey (47) liegt flach.

Die Sängerin (‚Hero‘) hatte einen Song für den animierten Kinderfilm ‚Bo und der Weihnachtsstern‘ aufgenommen. Wie es hieß, hätte sie bei der Premiere des Streifens am Freitag [10. November] im Regency Village Theatre in Los Angeles auf dem roten Teppich einen großen Auftritt haben sollen – doch dazu kam es nicht, zunächst ohne Erklärung.

Ein Sprecher ließ jetzt gegenüber ‚TheBlast.com‘ verlauten, dass Mariah mit einer Magen-Darm-Grippe im Bett liegt.

Zuvor hatte die Künstlerin ihre Begeisterung für den christlich angehauchten Film zum Ausdruck gebracht, in dem es um einen Esel namens Bo geht. Der reißt aus seinem langweiligen Zuhause aus und macht sich auf den Weg in ein Abenteuer. Gemeinsam mit einem Schaf, einer Taube und drei Kamelen folgt Bo dem leuchtenden Stern am Himmel, der die Truppe am Ende zur Geburt von Jesus bringen wird.

Vergangenen Monat schon veröffentlichte Mariah Carey einen Ausschnitt ihres Titelsongs ‚The Star‘ auf Instagram. Dabei sind sogar ihre sechsjährigen Zwillinge Monroe und Moroccan zu hören, die die Zeile „Follow your heart/it’s Christmas“ (dt.: Folgt eurem Herzen, es ist Weihnachten) singen.

Dass ihre Kids tatsächlich bei dem Track involviert sind, deutete Mariah Carey später noch durch ein Foto auf der sozialen Plattform an: „Ich hänge hier mit meinen zwei besten Freunden ab und höre mir ihren Gastauftritt bei ‚The Star‘ an.“

Auch wenn Mariah Carey nicht persönlich bei der Premiere von ‚Bo und der Weihnachtsstern‘ dabei sein konnte – ihre Stimme war dennoch zu hören. In Deutschland können Kinobesucher übrigens ab dem 7. Dezember in den Genuss ihres musikalischen Beitrags kommen.