Naomi Watts will eine Rolle im „Die Vögel“-Remake

Naomi Watts will eine Rolle im „Die Vögel“-Remake

0
TEILEN

Schauspielerin Naomi Watts hofft, in einem Remake des Hitchcocks Klassikers ‚Die Vögel‘ mitspielen zu können, verriet vor kurzem, dass noch kein Drehbuch vorliegt.

NEW YORK - OCTOBER 06: Actress Naomi Watts attends the screening of 'Fair Game' hosted by Giorgio Armani & The Cinema Society at The Museum of Modern Art on October 6, 2010 in New York City. (Photo by Stephen Lovekin/Getty Images)

„Es scheint eine gute Idee zu sein, aber es gibt noch kein Skript“, verrät die 42-jährige Schauspielerin die darauf hofft, selbst an dem Film „Die Vögel“ mitspielen zu können.

„Ich wäre gerne eine Hitchcock-Blondine gewesen“, erklärt die smarte Watts und sagte: „Einige der Regisseure, mit denen ich zusammen gearbeitet habe, wurden stark von Alfred Hitchcock beeinflusst, daher bdenke ich, dass ich da ziemlich nah herangekommen bin.“

Ihre Darstellung der Hollywood-Ikone Marilyn Monroe für die anstehende Filmadaption von Joyce Carol Oates‘ ‚Blonde‘ beschreibt Watts derweil als düster. „Jeder denkt: ‚Ooh, Marilyn Monroe!‘.

Aber es wird kein strahlendes Porträt. Es wird ziemlich dunkel; aber eine tolle Geschichte“, so Watts, die 2012 in der Rolle der vollbusigen Star-Blondine in dem Film von Andrew Dominik zu sehen sein wird.