Nico Schwanz: Auch Männer stehen auf ihn

Nico Schwanz: Auch Männer stehen auf ihn

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Nico Schwanz (c) Cover Media

Nico Schwanz (38) bekommt immer mehr Angebote – allerdings nicht für Jobs.

Das Model wird oft von Homosexuellen angesprochen, ob er nicht Interesse hätte, wie er dem ‚Ok! Magazin‘ verriet: „Ich bekomme ständig Anfragen von Schwulen.“

Allerdings ist das nichts für ihn, da er wisse, worauf er steht. Männer nein, Frauen schon eher. „Jede meiner Ex-Freundinnen kann bestätigen, dass ich hetero bin.“

Seine letzte Ex und ihn verbindet indes eine besondere Geschichte. Aus Freunden wurde ein Paar und aus dem Paar wurde nix.

Nico und Saskia Atzerodt (24) trennten sich im September dieses Jahres. Er hatte dem Model zur Teilnahme an der RTL-Show ‚Der Bachelor‘ geraten, danach waren sie zusammengekommen. Klingt verrückt? Ist es auch. Nico Schwanz zeigte sich in der ‚Gala‘ jedoch glücklich über die Teilnahme seiner damaligen Freundin: „Vielleicht hatte auch ihre Teilnahme am Bachelor was damit zu tun. Dass sie dadurch gemerkt hat, dass ich der Richtige bin.“ Doch warum habe er ihr zur Teilnahme geraten, wenn er doch in sie verliebt war? „Man sieht das aus einem anderen Blickwinkel, aus dem des besten Freundes. Da macht man das halt und sieht darüber hinweg. Ich hatte ja schon damit abgeschlossen, dass das mit uns was wird. Ich hätte bei ihr nie wieder was versucht“, gestand Nico Schwanz.