Olivia Culpo: So geht der perfekte Freizeitlook

Olivia Culpo: So geht der perfekte Freizeitlook

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Olivia Culpo (c) Michael Boardman/WENN.com

Olivia Culpo (24) stylt sich auch fürs Fitnesscenter – nur eben anders.

Die ehemalige Miss Universe ist der Inbegriff von Perfektion, zumindest in Sachen Aussehen. Auf den roten Teppichen sitzt und steht alles und in ihrer Freizeit werden die Paparazzi immer eine zurechtgemachte Olivia sehen. Nur setzt die Schönheit da andere Prioritäten. „Mein Freizeit-Haar ist luftgetrocknet, aber ich bändige die Spitzen immer mit einem Lockenstab oder einem Glätteisen“, erklärte die Ex von Nick Jonas (24, ‚Close‘) dem amerikanischen ‚Elle‘-Magazin. „Ich versuche es so einfach wie möglich zu halten, aber ich verwende schon etwas … Ich trage beim Sport kein Make-up, aber ich benutze immer ein Styling-Gerät.“ Obwohl Olivia Make-up und Mode liebt, kann sie darauf verzichten. Ein Muss für Frauen sollte dieses Interesse sowieso nicht sein. „Wenn du keine High Heels oder Make-up tragen willst, macht es dich nicht weniger wertvoll. Für mich ist Beauty, Kleidung und Haar eine Kunstform“, fügte die Schönheit hinzu. Das muss eben nicht für jeden so sein. „Es ist eine kreative Form des Ausdrucks und ich bin froh, dass ich das machen kann. Ich kann Frauen inspirieren, mit Make-up und Frisuren zu spielen.“ Diese Dinge sind zwar für Olivia Culpo wichtig, doch andere Sachen machen Frauen ihrer Meinung nach genauso schön. „Du kannst Bücher lieben oder Musiknerd sein und daneben Mode mögen. Du kannst Fashion ignorieren und trotzdem schön sein. Du entscheidest, wofür du Zeit investierst. Du entscheidest, was in deinem Leben wichtig ist.“