Paris Hilton: Nach den Globes direkt ins Studio

Paris Hilton: Nach den Globes direkt ins Studio

Hotelerbin Paris Hilton eilte von der Golden-Globes-Aftershow-Party direkt ins Aufnahmestudio, um mit Freund DJ Afrojack an neuen Songs zu basteln.

Fleißig: Paris Hilton (30) ging nach der Golden-Globes-Aftershow-Party direkt ins Aufnahmestudio.
Die Hotelerbin und Unternehmerin ließ ihre Fans über Twitter wissen, dass sie mit ihrem Kumpel (und angeblich neuem Freund) DJ Afrojack an neuen Songs bastelt.
Obwohl das blonde Societygirl schon einige Jahre feiert, hat sie immer noch Ausdauer – obwohl es beim Feiern nach der prestigeträchtigen Preisverleihung spät wurde, stand sie schon wenige Stunden später im Studio: „Direkt von den Golden-Globe-Afterpartys ins Aufnahmestudio. Hits produzieren mit DJ Afrojack, Shermanology, Antony Preston und Voice Of Sparrow“, verriet sie in ihrem Twitter-Profil.
Angeblich ist das It-Girl mit dem Produzenten Afrojack zusammen, obwohl sich die beiden bislang lediglich als Freunde ausgeben. Silvester verbrachten sie gemeinsam in Miami, wo Afrojack im ‚W‘ im ‚W South Beach Hotel‘ auflegte.
Die ehemalige Reality-TV-Heldin (‚The Simple Life‘) gab ehrlich zu, dass sie ihre brachliegende Musikkarriere gerne ein wenig puschen würde. Ihr Debütalbum ‚Paris‘ erhielt eher gemischte Kritiken und ihre erste Single ‚Stars Are Blind‘ schaffte es lediglich auf Platz 18 der Billboard Hot 100.
„Ich habe schon eine Weile mit verschiedenen Top-DJs an dem Album gearbeitet und ich glaube, einige Leute werden echt überrascht sein“, versprach sie in Bezug auf ihren zweiten Anlauf. „Es ist sehr modern und eingängig; perfekte Party-Musik.“
Obwohl sie sich gerade sehr auf ihre Musikkarriere konzentriert, genoss das professionelle Partygirl das glitzernde Event anlässlich der Golden-Globes-Verleihung. Die ganze Nacht über teilte sie über Twitter mit, welchen Spaß sie mit ihrer Familie und ihren Freunde hatte: „Feiere die Golden Globes mit meinen sexy Mädchen Nicky Hilton und Farrah Britt. Liebe meine wunderschöne Familie“, lautete eine Mitteilung.
„Bei der Weinstein-Party, feiere Golden Globes mit meinen sexy Pressesprecherinnen Dawn R. Miller und Alyssa Furnari“, schrieb Paris Hilton später.