Promispieler und wo man sie vielleicht trifft

Promispieler und wo man sie vielleicht trifft

(c) pixabay.com
(c) pixabay.com
Der Besuch in einem echten Casino ist für viele Menschen ein echter Höhepunkt in der Freizeit. Die Atmosphäre im großen Saal einer Spielbank ist kaum mit anderen Dingen vergleichbar – an den Tischen werden beim Roulette oder beim Blackjack schließlich hohe Summen gewonnen und verloren. Mit ein wenig Glück und der richtigen Strategie haben Fans des gepflegten Glücksspiels die Möglichkeit, den einen oder anderen Gewinn zu kassieren und auf diese Weise das persönliche Budget für die Unterhaltung etwas aufzubessern. Abgesehen von den Gewinnen sind andere Faktoren jedoch ebenfalls sehr wichtig, wenn man einen Ausflug in ein Casino oder gar eine Reise in eine Glücksspielmetropole plant. In erster Linie geht es dabei um eine tolle Atmosphäre, bei der viele Faktoren eine Rolle spielen. Ein wichtiger Punkt sind jedoch prominente Spieler, denen man bei ihren Einsätzen auf die Finger blicken kann. In vielen Casinos auf der ganzen Welt findet man immer wieder prominente Gäste.

Internet ist ebenfalls interessant

Wer sich für Glücksspiele interessiert, muss heute natürlich nicht mehr unbedingt selbst in ein Casino oder in eine Spielhalle fahren. Im Zeitalter des Internets können Fans von klassischen Casinospielen ihre Einsätze nämlich auch online platzieren. Dort etablieren sich immer mehr Portale, auf denen solche Spiele zu finden sind. Welches davon als bestes Online Casino gilt, lässt sich nicht ganz leicht beantworten. Dabei geht es schließlich um eine ganze Reihe von Aspekten, die verschiedene Spieler unterschiedlich bewerten. Einerseits ist die Auswahl der unterschiedlichen Spiele wichtig, andererseits sollten der Kundenservice sowie die Verwaltung des eigenen Guthabens möglichst reibungslos funktionieren. Wem es beim Spielen auch um ein Treffen mit Prominenten geht, der ist im Internet allerdings an der falschen Adresse – hier stehen nämlich Spielautomaten oder Tischspiele im Vordergrund. Wer Stars oder Sternchen vor Ort beobachten möchte, muss daher selbst in ein Casino fahren, in dem solche Gäste oft zu finden sind.

Loading...

Metropole für Glücksspiele

Als einer der bekanntesten Orte für Glücksspiele auf der ganzen Welt gilt sicher Las Vegas in den USA. Dort gibt es jedoch nicht nur viele Casinos auf dem legendären Strip, darüber hinaus liegt die Stadt nicht besonders weit von Hollywood entfernt. Viele Schauspieler, Regisseure und andere Stars aus der Filmbranche lassen sich deshalb immer wieder in Las Vegas blicken. Dabei geht es zum einen um die eigene Unterhaltung, zum anderen laden die Betreiber von Casinos gerne berühmte Spieler in ihre Häuser ein, um auf diese Weise noch andere Gäste anzulocken. Anderswo gilt das natürlich ebenfalls, allerdings finden die Besuche von echten Stars dort nicht ganz so häufig statt. Eine Ausnahme ist dabei jedoch der Schauspieler Ben Affleck: Er hat es mit einer speziellen Technik nämlich schon in mehreren Casinos auf hohe Gewinne beim Blackjack gebracht und darf deshalb nicht mehr überall spielen.

Veranstaltungen beachten

Natürlich muss man sich nicht unbedingt auf sein Glück verlassen, wenn man zum gleichen Zeitpunkt wie ein echter Star am Casinotisch stehen möchte. Viele kleinere Spielbanken bieten regelmäßig Turniere mit bekannten Gästen, bei denen man gegen ein entsprechendes Startgeld antreten kann. Besonders Poker ist in diesem Zusammenhang beliebt, aber auch andere Spiele werden in Turnierform ausgetragen. Alternativ dazu müsste man einfach ein sehr hohes Budget haben – in diesem Fall könnte man nämlich als High Roller an den Casinotischen der Welt antreten. Dort sind viele Stars aus Film und Fernsehen oder aus dem Sport zu finden. Für sie ist das Glücksspiel jedoch nicht immer die beste Wahl, wie sich an Beispielen wie Tiger Woods, Michael Phelps oder Tobey Maguire zeigt. Wer sein Budget im Griff hat, muss sich über eine eventuelle Spielsucht allerdings keine Gedanken machen und darf sich voll und ganz auf den Promifaktor konzentrieren.