Rote Rosen Folge 1578 am Freitag, 20.09.2013

Rote Rosen Folge 1578 am Freitag, 20.09.2013

0

Rote Rosen Vorschau für Freitag: Britta macht sich Sorgen um Jules Tablettensucht. Gunter wird bewusst, dass Britta ihn von Anfang an belogen hat. Rieke will auf Mick zugehen.

Britta macht sich Sorgen um Jule und verweigert ihr die Psychopharmaka. Da bietet sich Jule unerwartet die Gelegenheit, ein Blankorezept zu entwenden. Britta hat sie sofort in Verdacht und zieht Sönke ins Vertrauen. Als der Jules Handtasche nach dem Rezept durchsucht, wird er von ihr erwischt. Empört streitet Jule alles ab und setzt Sönke mit der Vertrauensfrage unter Druck: Wem glaubt er mehr – ihr oder Britta und Ben?

Benita kann nicht mehr leugnen, dass sie als Sophia Magnani ein Jetset-Leben an Lorenzos Seite geführt hat. Vergeblich versichert sie Gunter, dass sie sich wieder in ihn verliebt und gegen Lorenzo entschieden hat. Fassungslos führt Gunter sich vor Augen, dass Benita ihn von Anfang an belogen hat und nur auf sein Geld aus war.

Die Puzzlesteine, die Ariane und Erika zusammentragen, führen zu den wildesten Spekulationen über das, was Hannes 1976 getan hat, als die Werkstatt ein halbes Jahr geschlossen war.

Rieke erkennt, dass sie auf Mick zugehen muss. Und so bietet sie ihm ein Zusammenwohnen auf Probe an. (Text: ARD)