Rote Rosen Folge 1604 am Dienstag, 29.10.2013

Rote Rosen Folge 1604 am Dienstag, 29.10.2013

0
TEILEN

Rote Rosen Vorschau für Dienstag: Carla und Mick sind sauer, weil Gunter die Umbaupläne fürs “Salto” ablehnt. Alle Versuche, etwas gegen das Mobbing von Lotte zu unternehmen, sind gescheitert.

Trotz aller Bemühungen können Carla und Torben ihre Entfremdung im Alltag nicht überwinden. Als Torben sich ein paar Tage Auszeit nimmt, bleibt Carla verletzt zurück – und muss auch noch erleben, dass Gunter ihre Ideen fürs “Salto” ablehnt. Wütend macht Carla Gunter eine Kampfansage und besteht auf ihre Umbaumaßnahmen. Auch Mick ist über Gunters rigorose Ablehnung der Umbaupläne verletzt. In wichtigen Momenten entscheidet Gunter immer wieder nach Gutsherrenart selbst. Mick fühlt sich an die Seite gedrängt, zum Glück kann Rieke ihn jedoch etwas auffangen.

Tine und Ole müssen erkennen, dass sie gegen das Lotte-Mobbing nicht wirklich etwas tun können. Ein Umzug nach Lüneburg scheitert an Lisas vehementem Nein. Sie will sich auf Ole und das Baby konzentrieren und Lotte daher nicht aufnehmen. Brian rät Lotte, ihr Problem selbst in die Hand zu nehmen. So kommt sie auf die Idee, bis zum Abi bei Merle zu wohnen. Diese fühlt sich überrumpelt. (Text: ARD)