Saoirse Ronan: Wer ist dieses blasse, blonde Mädchen?

Saoirse Ronan: Wer ist dieses blasse, blonde Mädchen?

Bild zum Artikel
Saoirse Ronan (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Saoirse Ronan (23) musste sich nicht einmal verkleiden.

Die Darstellerin ist im Frühjahr nächsten Jahres in der Tragikomödie ‚Lady Bird‘ von Regisseurin und Autorin Greta Gerwig zu sehen. In den USA läuft der Streifen allerdings schon und wurde ausnahmslos mit Lob überschüttet. Kritiker und Fans zeigten sich begeistert, auf ‚Rotten Tomatoes‘ können sich Greta und Saoirse derzeit über eine Bewertung von 100% für ihren Film freuen. Doch für die Schauspielerin war es nicht genug, ‚Lady Bird‘ nur auf den Premieren zu sehen – stattdessen wollte sie ein Gefühl dafür entwickeln, wie der Stoff von einem normalen Publikum aufgenommen wird. Deshalb schlich sie mit ihrer Mutter in ein Lichtspielhaus zu einer Vorstellung, wie sie in der Talkshow ‚Late Night with Seth Meyers‘ verriet: „Ich habe zu ihr gesagt, ‚Lass uns ins Kino gehen und den Film sehen, weil ich ihn mit echten Menschen und einem richtigen Publikum schauen möchte.‘ Wir sind also hineingegangen und ich hatte mich schon darauf vorbereitet, inkognito zu erscheinen, falls mich jemand sieht und erkennt, dass ich es bin. Ich bin dann hineingegangen und es waren ungefähr sechs Menschen im Saal. Niemand hat mich erkannt!“

Es war natürlich nicht das erste Mal, dass Saoirse den Film gesehen hat. Das tat sie, als die erste Schnittfassung gerade fertig war – für die Darstellerin ein nervenaufreibendes Erlebnis. Bevor sie ihn sich ansehen konnte, musste sie eine Freundin bitten, Alkohol mitzubringen: „Ich war so nervös, bevor ich ihn mir angesehen habe. Ich habe gesagt, ‚Wir sollten Alkohol trinken, bevor wir ihn uns ansehen. Ich halte das für eine gute Idee!'“, so Saoirse Ronan lachend.