Sturm der Liebe Folge 1859 am Montag, 21.10.2013

Sturm der Liebe Folge 1859 am Montag, 21.10.2013

0
TEILEN

Sturm der Liebe Vorschau für Montag: Patrizia will Leonard mit einer Schwangerschaft an sich binden. Martin erfährt vom Bischof, dass ein Exorzismus stattfand. Nils ist wütend auf Sabrina. Michael schwört André, nichts mit Natascha gehabt zu haben.

Patrizia wird von Barbara dabei ertappt, wie sie nach dem Geldkoffer sucht. In ihrem Zorn auf Barbara gibt Patrizia gegenüber Werner preis, dass Barbara und sie Schwestern sind. Daraufhin spekulieren André und Werner: Welches Schicksal blüht ihnen, wenn es nun zwei von Barbaras Sorte am “Fürstenhof” gibt? Patrizia konzentriert sich derweil wieder auf Leonard. Sie vermutet, dass sein Engagement für ein Kinderdorf in Rumänien für dessen Familiensinn spricht und kommt auf eine abstruse Idee: Wenn sie von Leonard schwanger würde, könnte sie sein Herz gewinnen! Patrizia weist Barbaras moralische Einwände zurück und schafft es, Leonard von der Rumänienreise zu begeistern. Doch dann stellt sie fest, dass sie bereits schwanger ist…

Martin ist sauer auf seinen Vater, als ihn der Anruf vom Bischof ereilt: Offenbar gab es doch einen Exorzismus. Als Martin ein versöhnliches Gespräch sucht, wiegelt Friedrich seinen Sohn brüsk ab.

Während Alfons Magdalena eingeladen hat und Hildegard als Gastgeberin glänzen will, beteuert Sabrina gegenüber Nils, dass sie ihm kein Pferdefleisch aufgetischt hat. Dennoch zeigt Nils seiner Freundin vorerst die kalte Schulter.

Michael versichert André, dass mit Natascha nichts lief und erzählt ihm, dass es ihn bei der Vorstellung, mit Marlenes Mutter geschlafen zu haben, gruselt. Natascha, die bereits wach ist und alles mitgehört hat, ist pikiert. Als Michael daraufhin eine Auszeit nehmen will, schließt sich André an. (Text: ARD)