Sturm der Liebe Folge 1865 am Dienstag, 29.10.2013

Sturm der Liebe Folge 1865 am Dienstag, 29.10.2013

0
TEILEN

Sturm der Liebe Vorschau für Dienstag: Werner behauptet, das Geld verbrannt zu haben. Patrizias Intrige hat Paulines Vertrauen in Leonard zerstört. Patrizia weigert sich jedoch, Pauline die Wahrheit zu sagen. André setzt alles daran, damit Hildegard ihren Job behält.

Charlotte ist erschüttert: Wie konnte Werner von Barbara eine Million Euro annehmen? Vor Charlotte versucht Werner sich herauszureden, doch nach einem Gespräch mit André beschließt er schweren Herzens, das Geld zu vernichten. Um sein Ansehen vor Charlotte zu retten, gibt er vor, die Scheine verbrannt zu haben. Doch André entlarvt seine vermeintliche Heldentat…

Leonards Geständnis, von Patrizia durch Drogen zum willenlosen Objekt ihrer Begierde gemacht worden zu sein, erschüttert Paulines Vertrauen neuerlich. Coco und Tina versuchen, ihrer Freundin tröstend beizustehen. Pauline versucht derweil tapfer, Leonard aus ihrem Herzen zu verdrängen, was ihr nur für kurze Zeit gelingt.

Patrizia denkt nicht daran, Leonards Aufforderung nachzukommen und vor Pauline zuzugeben, dass sie ihn unter Drogen gesetzt und willenlos gemacht hat. Doch Barbara warnt ihre Schwester, dass sie Leonard mit solchen Intrigen nicht zurückgewinnen kann.

André ist kaum zurück aus dem Périgord, als er von Friedrichs Forderung, Hildegard solle bald in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen, erfährt. Engagiert setzt André sich für den Verbleib seiner besten und zuverlässigsten Kollegin im Team ein. Als Friedrich jedoch von seiner Entscheidung nicht abweichen will, platzt André der Kragen und er droht Friedrich aus Solidarität mit Hildegard mit seiner Kündigung. (Text: ARD)