Taio Cruz: Platin-Erfolg mit ‚Hangover‘

Taio Cruz: Platin-Erfolg mit ‚Hangover‘

0
TEILEN

Sänger Taio Cruz bekommt für seine Dance-Hymne ‚Hangover‘ Platin, möchte aber  klarstellen, dass er gar kein großer Partygänger ist.

Veredelt: Taio Cruz (28) kann sich über Platin für seine Hitsingle ‚Hangover‘ freuen.
Der Sänger (‚Troublemaker‘) ist seit Wochen Dauergast in den deutschen Charts. Die beiden Singles ‚Troublemaker‘ und ‚Hangover‘ befinden sich momentan gleichzeitig in den Top Ten. Auch das Album ‚T.Y.O.‘ ist sehr erfolgreich und hat dem Briten eine große Fangemeinde auf den Tanzflächen dieser Welt beschert. Dafür gibt es jetzt Platin für ‚Hangover‘.
Nun sollte man aber nicht meinen, dass Taio Cruz der wilde Junge aus seinen Songs ist. Der Star, der schon Songs für die ‚Pussycat Dolls‘, Britney Spears (30) und Justin Timberlake (30) geschrieben hat, ist von London nach Los Angeles gezogen und lebt dort eher ein zurückgezogenes Leben, wie er ’society24′ vor kurzem gestand: „Ich bin ein eher ruhiger Typ … Ich hatte immer schon viel zu tun in Kalifornien und jetzt, wo ich das Haus habe, fühlt es sich mehr und mehr wie Zuhause an. Und da ist immer ein Parkplatz vor der Tür. Wer glaubt, ich feiere bei mir jeden Tag ‚Hangover‘-Partys liegt falsch. Ich bin doch nicht Charlie Sheen“, lachte der Star.
Um ein Leben wie die Hollywood-Skandalnudel zu führen, fehlt dem Musiker auch die Zeit. Taio Cruz bereist die Welt und wird am 27. Januar einen Auftritt bei ‚The Voice of Germany‘ haben.