TLC: Erstes Album in 15 Jahren kommt im Sommer

TLC: Erstes Album in 15 Jahren kommt im Sommer

0
TEILEN
Bild zum Artikel
TLC (c) FayesVision/WENN.com

TLC macht sich bereit, das letzte Album auf den Markt zu bringen.

Das R’n’B-Duo (‚Waterfalls‘) bat seine Fans bereits vor zwei Jahren um Mithilfe, ihnen bei der Finanzierung der finalen Platte zu helfen. Auf Kickstarter sammelten Tionne ‚T-Boz‘ Watkins (46) und Rozonda ‚Chilli‘ Thomas (46) Geld, um das Projekt zu realisieren und machten sich dann an die Arbeit. Das lange Warten hat sich für die Fans offenbar gelohnt: Schließlich verkündete ihr Manager Bill Diggins jetzt, dass der Release des Albums noch für diesen Sommer geplant ist.

Ihr Finanzierungsziel von 150.000 Dollar [142.000 Euro] hatte TLC bereits nach einer Woche erreicht, insgesamt sammelten die beiden Musikerinnen über 430.000 Dollar [406.000 Euro], bevor sie die Sammelaktion beendeten. Als Preis für ihre Investitionen konnten Fans unter anderem Alben mit Autogramm oder sogar einen Filmabend mit den Musikerinnen erwerben.

Dass sich die beiden mit der Arbeit an ihrer Platte so viel Zeit ließen, stieß allerdings nicht bei allen auf Begeisterung. Einige ihrer Anhänger fühlten sich betrogen und riefen den Hashtag ‚TLCIsGoingToJailParty‘ ins Leben. Deshalb entschuldigte sich Diggins bei der Ankündigung des Albums auf Kickstarter auch erstmal:

„Ich könnte noch mehr ins Detail gehen … aber der einfache Fakt ist, dass T-Boz und Chilli dazu inspiriert wurden, ein Album zu machen, auf das sie stolz sein können und sie wollten sich nicht mit weniger zufrieden geben. Manchmal kann man Kunst einfach nicht hetzen.“

Verwunderlich ist das eigentlich nicht, schließlich ist das Album für TLC nicht nur das erste seit 15 Jahren, sondern auch das erste seit dem Tod ihrer Bandkollegin Lisa ‚Left Eye‘ Lopes (†30) im Jahr 2002.