Tom Holland: Nominiert für BAFTA Rising Star

Tom Holland: Nominiert für BAFTA Rising Star

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Tom Holland (c) WENN.com

Tom Holland (20) könnte einen BAFTA bekommen.

Der Schauspieler (‚Captain America: Civil War‘) ist der neue Spider-Man, was ihm gute Chancen einräumt, den britischen Filmpreis zu gewinnen. Denn der BAFTA Rising Star wird von der Öffentlichkeit gewählt und die dürfte den Briten eher kennen als die anderen vier Konkurrenten.

So wurde auch Laia Costa (31) nominiert, die in dem deutschen Thriller ‚Victoria‘ mitspielt: Der Film wurde in einem einzigen Take gedreht und sorgte auf Filmfestivals für Furore. Und da ist auch noch Ruth Negga (34) – sie wurde für ihre Darstellung in ‚Loving‘ bedacht und hat dafür schon eine Nominierung für den Golden Globe bekommen. Auch Lucas Hedges (20) spielte in einem Film mit, den die Kritiker lieben und der vielleicht sogar einen Oscar bekommen könnte – ‚Manchester by the Sea‘. Anya Taylor-Joy (20) wurde für den BAFTA nominiert, weil sie im Horrorfilm ‚The Witch‘ auffiel.

Es könnte also sein, dass die Fans eher in Richtung Indie-Filme gehen, aber Tom Holland hat eindeutig eine Blockbuster-Serie im Rücken – das hilft. Und er weiß auch, dass man sich brav bedankt: „Danke an BAFTA, dass man meine Arbeit anerkennt und mich für den Rising Star Award nominierte. Was für eine große Ehre und was für eine tolle Kategorie, in der ich nominiert bin. Danke, danke“, freute sich Tom Holland, der am 12. Februar bei der BAFTA-Verleihung herausfinden wird, ob er gewonnen hat.