WM 2010 Orakel Paul ist tot

WM 2010 Orakel Paul ist tot

0
TEILEN

Deutschlands Fußballwelt trauert um einen tierischen Hellseher: Tintenfisch Paul ist tot.

Der als „WM 2010 Orakel“ bekannt gewordene Tintenfisch mit den Namen Paul, der während der Fußballweltmeisterschaft mit richtigen Vorhersagen die Welt begeisterte und mit einer Trefferquote von 100 Prozent die Spiele der deutschen Nationalmannschaft richtig vorhersagte, ist am 26. Oktober, verstorben.

Manager Stefan Porwoll von „Sea Life“ spricht im Namen der Mitarbeiter des Aquariums, die der Zeitung ‚Express.de‘ „am Boden zerstört“ sein sollen und erklärte: „Paul begeisterte Menschen aller Kontinente, als er sieben Mal nacheinander die richtigen Vorhersagen für die deutsche Nationalmannschaft sowie das Finale richtig orakelte.

Paul ist uns allen sehr ans Herz gewachsen und wir werden ihn sehr vermissen. Er starb in der Nacht eines natürlichen Todes.

Einen Nachfolger von „Paul“ soll es im“ Sea Life“ bereits geben, ob dieser auch die „Fähigkeiten“ hat, WM oder EM Spiele hervor zu sagen, bleibt abzuwarten, In rund zwei Jahren steigt die EM in Polen und der Ukraine.