Adele: Reichste Britin unter 30

Adele: Reichste Britin unter 30

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Adele (c) WENN.com

Adele (28) überholt One Direction in Sachen Geld.

Die Sängerin (‚Hello‘) schaffte es an die Spitze der jährlich vom ‚Heat‘-Magazin erstellten Liste der 30 reichsten britischen Stars unter 30 Jahren. Adele soll ein geschätztes Vermögen von rund 103 Millionen Euro haben und läuft damit der Boyband (‚Story of My Life‘) den Rang ab, die seit drei Jahren immer auf dem ersten Platz landete.

Dies erklärt sich auch damit, dass die Jungs von One Direction seit Anfang des Jahres eine Pause einlegen und deshalb nur noch als Solo-Künstler in Erscheinung treten. Adele ist indes so beschäftigt wie nie. Die Musikerin befindet sich momentan inmitten einer großen Welttournee und konnte sicherlich auch deshalb ihr Vermögen im letzten Jahr mehr als verdoppeln: 2015 befand sich der Wert ihres Gesangstalents mit rund 43 Millionen Euro noch auf dem vierten Platz.

An zweiter Stelle steht dieses Jahr indes kein Geringerer als Harry Potter höchstpersönlich: Daniel Radcliffe (27) darf ein Vermögen von etwa 83 Millionen sein Eigen nennen. Zum ersten Mal befindet sich außerdem Sänger Ed Sheeran (25) auf der Liste, er hat rund 50 Millionen Euro auf dem Konto und ist damit der drittreichste Brite unter 30. Auf dem vierten Platz findet man dann endlich den ersten One-Direction-Jungen: Zayn Malik (23), der noch vor der Pause aus der Band austrat, konnte mit seinem Soloalbum Erfolge feiern und hat etwa 43 Millionen Euro. Sein ehemaliger Bandkollege Harry Styles (22) ist ihm allerdings dicht auf den Fersen und sicherte sich den fünften Platz. Aber auch die anderen One-Direction-Mitglieder befinden sich alle in den Top Ten.

Trotzdem: Adele lässt sie alle dank ihres Erfolgsalbums ’25‘, das im November 2015 auf den Markt kam, hinter sich. „Dieses Jahr ist Adele mit der Veröffentlichung ihrer Platte und ihrer Stadiontour nicht zu stoppen, also ist es nicht schockierend, dass sie am besten abschneidet“, erklärte ‚Heat‘-Autorin Suzy Cox den Erfolg von Adele.