Ariel Winter: Frauen sollen stolz auf sich sein

Ariel Winter: Frauen sollen stolz auf sich sein

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ariel Winter (c) Nicky Nelson/WENN.com

Ariel Winter (18) arbeitet mit Dove zusammen, um Frauen mehr Selbstbewusstsein zu schenken.

Die Schauspielerin (‚Modern Family‘) weiß selbst, wie es ist, für den eigenen Körper diskriminiert zu werden. Im ‚US Magazine‘ verriet sie, dass sie sich schon alles anhören musste. Dabei war „die ganze Bandbreite: fett, Schl***e, dreckig, hässlich“. Jetzt möchte sie Frauen, die das Gleiche erlebt haben, ermutigen, sich trotzdem wohlzufühlen:

„Ich denke, dass das Großartige an der Zusammenarbeit mit Dove ist, dass wir Frauen ermuntern, sich selbst zu lieben und sich wohlzufühlen.“ Allerdings geht es dem jungen Hollywoodstar nicht allein um die äußere Erscheinung: „Es ist nicht nur, dass sie ihr Aussehen mögen sollen, sondern das, was sie sind. Wir unterrichten sie.“ Sich im eigenen Körper wohlzufühlen, das ist ein großes Thema für Ariel Winter. Im vergangenen Jahr unterzog sie sich einer Brustverkleinerung. Nach der OP musste sie sich im Internet vielen Kritikern aussetzen, doch ihre Fans halfen ihr in dieser schweren Zeit: „Ich lese jede Menge Geschichten von jungen Frauen, die mir geschickt werden. Sie schreiben über ihr Körperverständnis und den Weg, den sie dafür gehen mussten. Das hilft mir sehr. Es gibt viele, die das gleiche durchgemacht haben wie ich.“

Ariel Winter nutzt jetzt ihr Wissen, um anderen Frauen zu helfen. Wenn das jemand kann, dann sie.