Julie Bowen: Was kommt nach der Scheidung?

Julie Bowen: Was kommt nach der Scheidung?

Bild zum Artikel
Julie Bowen (c) Brian To/WENN.com

Julie Bowen (47) fackelt nicht lang. 

Erst vergangene Woche [2. Februar] gab die TV-Darstellerin (‚Modern Family‘) bekannt, sich nach 13 Jahren Ehe von ihrem Mann Scott Phillips (44, ‚With Arms Wide Open‘) getrennt zu haben. Die beiden erziehen drei Söhne, Oliver (10) und die Zwillinge Gustav und John (8). 

Als wäre die Trennung nicht schon überraschend genug gekommen, folgt nun die zweite Hiobsbotschaft: Julie Bowen hat die Scheidung bereits eingereicht. Wie ‚TMZ.com‘ berichtete, legte die Schauspielerin die entsprechenden Papiere am Dienstag [6. Februar] bei Gericht in Los Angeles vor. 

Die Frage ist also berechtigt: Was kommt nach der Blitzscheidung? Und was ist der Grund für das Eiltempo? Über das Privatleben mit ihrem Ex ist wenig bekannt – ab und an ließen sich Julie und Scott in der Öffentlichkeit blicken, zuletzt im Februar 2017, als sie mit ihren Kids ein Basketballspiel besuchten. Ihren letzten gemeinsamen roten Teppich meisterten die Künstlerin und der Musiker im September 2016. Damals besuchten sie die Los Angeles LGBT Center’s 47th Anniversary Gala Vanguard Awards in West Hollywood und strahlten für die Kameras.

Dieses Strahlen ist nun vorbei und die Fans fragen sich, was aus der einstigen Vorzeigefamilie wird. Wie und ob Julie Bowen und Scott Phillips schon Sorgerechtsregelungen getroffen haben, ist nicht bekannt.